Berichte und Neuigkeiten

 
Schwerer LKW- Unfall auf der S5 Titel Datum
Schwerer LKW- Unfall auf der S5 2012-03-23

Die FF Tulln und die FF Stockerau wurden von der NÖ Landeswarnzentrale zu einem Unfall mit mehreren Fahrzeugen alarmiert.

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es auf der S5 nach der Auffahrt Tulln Fahrtrichtung Stoc kerau. Ein LKW mit tschechischen Kennzeichen stieß dabei die mehrer fünf Tonnen schweren Betonleitschienen auf die Gegenfahrbahn. Ein BMW konnte nicht mehr ausweichen und wurde dabei auf der Gegenfahrbahn in den Straßengraben geschleudert. Auf der Fahrbahn Richtung Wien, wo der LKW fuhr wurde ein Kastenwagen mit Arzneimitteln vom LKW erfasst und in den Graben geschleudert. Das Schwerfahrzeug drehte sich um 180 Grad und kam entgegen der Fahrtrichtung im Straßengraben zum Liegen. Die Verletzten wurden vom Roten Kreuz ins Spital gebracht.
Nachdem alle Patienten versorgt waren wurden die drei Unfallfahrzeuge von den Feuerwehren Tulln Stadt uns Stockerau geborgen.


neues Ereignis
neues EreignisFoto: BFKDO Tulln, Pressedienst 


Im Einsatz waren:
FF Tulln
FF Stockerau
Rotes Kreuz Tulln mit NAW und RTW
Christophorus 2
Autobahnpolizei
ASFINAG


neues Ereignis
neues EreignisFoto: BFKDO Tulln, Pressedienst 

neues Ereignis
neues EreignisFoto: BFKDO Tulln, Pressedienst 

neues Ereignis
neues EreignisFoto: BFKDO Tulln, Pressedienst 

neues Ereignis
neues EreignisFoto: BFKDO Tulln, Pressedienst 

neues Ereignis
neues EreignisFoto: BFKDO Tulln, Pressedienst 

neues Ereignis
neues EreignisFoto: BFKDO Tulln, Pressedienst 






Links zum Ereignis Links zum EreignisBitte Hinweise zu Links im Impressum beachten.

zurück zu Liste von Ereignissen




Inhaltliche Betreuung - Design und Programmierung - Bezirksfeuerwehrkommando Tulln - Impressum und Kontakt - Login