Berichte und Neuigkeiten

 
Inspektionsübung in Kogl Titel Datum
Inspektionsübung in Kogl 2012-04-22

Am Sonntagvormittag wurde die jährliche Inspektionsübung der
Feuerwehren Kogl, Rappoltenkirchen und Röhrenbach abgehalten. Schauplatz
war die Reithalle Hochrieder in Kogl.

"In einer Reithalle der Reitergruppe St.Rochus in Kogl war aus
ungeklärter Ursache ein Brand ausgebrochen und sich noch verletzte
Personen im Gebäude befinden - Abgelenkt durch dieses Feuer kam direkt
neben dem "Brandobjekt" ein PKW von der Straße ab und landete in der
angrenzenden Kleinen Tulln", so das Szenario dieser Einsatzübung.

Als ersteintreffende Feuerwehr Kogl wurde im KLF eine Einsatzleitung
aufgebaut. Zur gleichen Zeit begann die Mannschaft des LF Kogl von der
Ostseite der Reithalle mit dem Aufbau einer Löschleitung. Als
Wasserversorgung diente die direkt am "Brandobjekt" vorbeiführende
Kleine Tulln. Währendessen wurde bei dem verunfallten Fahrzeug ein
Brandschutz aufgebaut und der Lenker vom Roten Kreuz Sieghartskirchen
erstversorgt, ehe er mit einer Trage über die steile Böschung zum
Rettungswagen gebracht werden konnte.

Die weiters eintreffenden Feuerwehren Rappoltenkirchen und Röhrenbach
führten die Brandbekämpfung auf der nördlichen Seite der Reithalle
durch. Zwei Atemschutztrupps von den Feuerwehren Kogl und
Rappoltenkirchen übernahmen die Menschenrettung der verletzten Personen
aus der Halle.

Kurze Zeit später, nachdem alle Vermissten aus dem Gebäude gerettet
waren und dem Roten Kreuz übergeben worden sind, konnte auch schon
"Brand aus" gegeben werden.

Das Unfallauto wurde vom Rüstfahrzeug der FF Rappoltenkirchen geborgen
und bei der KFZ-Entsorgung Penco abgestellt.

Beobachtet wurde diese Übung von Bürgermeister NR Johann Höfinger, BR
Leopold Mayer, HBI Franz Krippl, ABI Karl Sulzer und VI Edwin Schulz.
Nach einer Übungsnachbesprechung gab es für die anwesenden
Feuerwehrmitglieder noch eine kleine Jause im Feuerwehrhaus Kogl.


neues Ereignis
neues EreignisFoto: FF Kogl, Pressedienst 

neues Ereignis
neues EreignisFoto: FF Kogl, Pressedienst 

neues Ereignis
neues EreignisFoto: FF Kogl, Pressedienst 

Quelle: Philipp Talsky (FF Kogl)



Links zum Ereignis Links zum EreignisBitte Hinweise zu Links im Impressum beachten.

zurück zu Liste von Ereignissen




Inhaltliche Betreuung - Design und Programmierung - Bezirksfeuerwehrkommando Tulln - Impressum und Kontakt - Login