Berichte und Neuigkeiten

 
Fahrzeugweihe in Judanau Titel Datum
Fahrzeugweihe in Judanau 2012-07-08

Sonntag der 01.Juli wird in die Geschichtsbücher der FF Judenau als ein großer Freudentag eingehen.

Im Rahmen des Feuerwehrfestes fand unter reger Beteiligung der Bevölkerung und der Anwesenheit zahlreicher Ehren-und Festgäste, die Segnung des neuen VF und der Spatenstich für das neue Feuerwehhaus statt. Noch während der Feldmesse kam es auch noch zusätzlich zu einem Verkehrsunfall auf der L123, sodass die Besucher des Festaktes sich ein realistisches Bild eines FW-Einsatzes machen konnten.


Fahrzeugweihe in Judanau
Fahrzeugweihe in JudanauFoto: FF Judenau, Pressedienst 

Das neue FW – Haus wird im DOKW-Park am östlichen Ortsende errichtet werden. Bürgermeister Georg Hagl, betonte, dass es sich bei diesem FW-Haus um einen reinen Zweckbau handelt, der aber die Bedürfnisse der einsatzstarken Judenau-Florianis sicherlich befriedigen wird. „4 Stellplätze, eine Waschbox und Garderoben, Räumlichkeiten für eine FW-Jugend, ein Büro, Lagermöglichkeiten für die Hochwasserschutzelemente und eine Werkstatt sollen am neuen Standort errichtet werden“, freut sich Kommandant OBI Ewald Vukits. Bezirksfeuerwehrkommandantstv.  BR Johann Zanitzer zeichnete noch HVM Ing. Harald Schüttengruber und BI Christopher Reiter mit dem Verdienstzeichen des NÖLFV aus. ELFVR Josef Thallauer erhielt für seinen unermüdlichen Einsatz für das Sicherheitskonzept der neuen Westbahn das goldene Ehrenzeichen der Marktgemeinde Judenau-Baumgarten verliehen.

Fahrzeugweihe in Judanau
Fahrzeugweihe in JudanauFoto: FF Judenau, Pressedienst 


Fahrzeugweihe in Judanau
Fahrzeugweihe in JudanauFoto: FF Judenau, Pressedienst 


 Bilder und Bericht:FF Judenau


zurück zu Liste von Ereignissen




Inhaltliche Betreuung - Design und Programmierung - Bezirksfeuerwehrkommando Tulln - Impressum und Kontakt - Login