Berichte und Neuigkeiten

 
Zwei parkende Autos beschädigt Titel Datum
Zwei parkende Autos beschädigt 2012-08-11

Am 09.08.2012 wurde die Stadtfeuerwehr Tulln um 06:28 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeschlossenen Person auf der Königstetter Straße alarmiert.

Ein 31-jähriger Lenker aus Kirchberg am Wagram war auf der Königstetter Straße stadtauswärts unterwegs, als er aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über seinen Ford Mondeo verlor.

Das Fahrzeug prallte gegen ein am linken Straßenrand abgestellten Ford Fiesta. Durch den Zusammenstoß wurde noch ein in einer Hauseinfahrt abgestellter Opel Vectra beschädigt. Der Lenker konnte von Passanten aus dem Fahrzeug befreit und versorgt werden bis er mit Verletzungen unbestimmten Grades vom Rettungsdienst übernommen und ins Landesklinikum Donauregion Tulln gebracht wurde.

Während der Rettungsmaßnahmen wurde von der Feuerwehr ein Brandschutz aufgebaut. Nach der Unfallaufnahme durch die Polizei wurde der Ford Mondeo auf das Wechselladefahrzeug 2 verladen und der Ford Fiesta mit dem Ladekran wieder zurück auf die Parkfläche gehoben.

Nach dem Freimachen der Verkehrswege konnten die Einsatzkräfte der Stadtfeuerwehr um 08:01 Uhr wieder einrücken.


neues Ereignis
neues EreignisFoto: Feuerwehr, Pressedienst 

neues Ereignis
neues EreignisFoto: Feuerwehr, Pressedienst 


Eingesetzt waren:
Freiw. Feuerwehr Tulln-Stadt mit Vorausfzg., Tanklöschfzg. 3, Wechselladefzg. 2 mit Wechselladeaufbau-Abschlepp und 12 Mitgliedern
Rotes Kreuz Tulln mit einem Notarztwagen
Polizei Tulln mit einem Fzg.

Info und Bilder: ÖA-Team FF Tulln


zurück zu Liste von Ereignissen




Inhaltliche Betreuung - Design und Programmierung - Bezirksfeuerwehrkommando Tulln - Impressum und Kontakt - Login