Berichte und Neuigkeiten

 
Brand in Zuckerfabrik Tulln Titel Datum
Brand in Zuckerfabrik Tulln 2012-09-10

Zu einem Brand in der Rübenschnitzeltrockungsanlage kam es heute am frühen Abend in der Agrana Zuckerfabrik Tulln. Nach dem der Brand durch Arbeiter entdeckt wurde, rückte die Betriebsfeuerwehr Agrana unverzüglich zum Brandort aus. Der Einsatzleiter erkannte sofort den Ernst der Lage und die Landewarnzentrale verständigt gemäß Alarmplan bei Alamrstufe B3 sieben Feuerwehren der Umgebung. Nach dem Eintreffen der Feuerwehr wurden sofort mit schwerem Atemschutz mehrer C- Rohre vorgenommen. Mit Radladern begannen die Bediensteten der Fa. Agrana mit dem Wegbaggern der verkohlten Schnitzeln die ins Freie gelangten. Die Einsatzkräfte kämpften zu Beginn mit dem Rauch der die Sicht in der weitläufigen Anlage behinderte. Auch die Höhe zu Beginn der Erkundung und der Erstphase war eine Gefahr für die Feuerwehr. Hier war der Einsatz der Betriebsfeuerwehr von Vorteil, da diese die Örtlichkeit gut kannte und die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren gut "führen" konnte. Der Einsatz erforderte eine Vielzahl von Atemschutzträgern. Die FF Tulln brachte für den Atemschutzsammelplatz den Atemluftkontainer im westlichen Teil des Firmenareals in Stellung. Durch den umfassenden Einsatz der Feuerwehr konnte der Brand rasch eingedämmt werden und somit ein großer Schaden verhindert werden.


Brand in Zuckerfabrik Tulln
Brand in Zuckerfabrik TullnFoto: BFKDO Tulln, Pressedienst 

Brand in Zuckerfabrik Tulln
Brand in Zuckerfabrik TullnFoto: BFKDO Tulln, Pressedienst 

Brand in Zuckerfabrik Tulln
Brand in Zuckerfabrik TullnFoto: BFKDO Tulln, Pressedienst 

Brand in Zuckerfabrik Tulln
Brand in Zuckerfabrik TullnFoto: BFKDO Tulln, Pressedienst 

Im Einsatz standen 134 Frauen und Männer mit 22 Fahrzeugen

BTF Agrana
FF Tulln
FF Langenlebarn
FF Staasdorf
FF Neuaigen
FF Nitzing
FF Ollern
FF Freundorf
BFKDO Tulln
AFKDO Tulln
Rotes Kreuz
Bezirkspoplizeikommando Tulln

Links zum Ereignis Links zum EreignisBitte Hinweise zu Links im Impressum beachten.

zurück zu Liste von Ereignissen




Inhaltliche Betreuung - Design und Programmierung - Bezirksfeuerwehrkommando Tulln - Impressum und Kontakt - Login