Berichte und Neuigkeiten

 
PKW übschlägt sich nach Unfall Titel Datum
PKW übschlägt sich nach Unfall 2012-11-09

Heute, um 14.32 Uhr, wurde die FF Königstetten abermals mittels Personenrufempfänger und SMS zu einem Verkehrsunfall alarmiert.

Ein junger Lenker aus Oberösterreich kam zwischen Königstetten und Langenlebarn aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab, überschlug sich mehrfach und kam am Dach im gegenüberliegenden Feld zum Liegen. Beim Eintreffen der FF Königstetten am Unfallort war der Lenker bereits von einem Ersthelfer aus dem Fahrzeug geborgen worden wobei sich dieser am Kopf verletzte. Die FF Königstetten übernahm bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes die Erstversorgung der Verletzten welche anschließend mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Donauklinikum Tulln gebracht wurden.

Nach Freigabe durch die Polizei wurde das Fahrzeug von der FF Königstetten händisch aufgestellt, mit der Seilwinde geborgen und mittels Abschleppachse ins Gemeindesammelzentrum von Königstetten geschleppt. Im Anschluss an die Reinigung der Straße konnte diese für den Verkehr wieder freigegeben werden.

Im Einsatz standen:

  • FF Königstetten mit zehn Mann
  • Rotes Kreuz
  • Polizeiinspektion Königstetten


PKW übschlägt sich nach Unfall
PKW übschlägt sich nach UnfallFoto: BFKDO Tulln, Pressedienst 

Links zum Ereignis Links zum EreignisBitte Hinweise zu Links im Impressum beachten.

zurück zu Liste von Ereignissen




Inhaltliche Betreuung - Design und Programmierung - Bezirksfeuerwehrkommando Tulln - Impressum und Kontakt - Login