Berichte und Neuigkeiten

 
Unfall bei Königstetten Titel Datum
Unfall bei Königstetten 2012-12-21

Am Donnerstag, dem 20. Dezember 2012, wurde um 23:56 Uhr, die FF Königstetten zu einer Fahrzeugbergung alarmiert. In einer Rechtskurve zwischen Königstetten und Wolfpassing kam ein junger Fahrer aus St. Andrä-Wördern aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrmals über eine steile, 5m hohe, Böschung in den angrenzenden Acker. Bei der Ankunft der FF Königstetten war der Fahrer bereits vom Rettungsdienst aus dem stark beschädigten Fahrzeug geborgen und im RTW erstversorgt. Nach Abtransport des Unfalllenkers mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Donauklinikum Tulln und Freigabe durch die Polizei (PI Tulln) barg die FF Königstetten das beschädigte Fahrzeug mittels Seilwinde und brachte es nach Anordnung der Polizei mittels Abschleppachse ins Gemeindesammelzentrum. Während des gesamten Einsatzes musste die L118 gesperrt werden.


Unfall bei Königstetten
Unfall bei KönigstettenFoto: Feuerwehr, Pressedienst 

Unfall bei Königstetten
Unfall bei KönigstettenFoto: Feuerwehr, Pressedienst 


Bilder und Text: Ing. Herbert Polsterer, FF Königstetten


zurück zu Liste von Ereignissen




Inhaltliche Betreuung - Design und Programmierung - Bezirksfeuerwehrkommando Tulln - Impressum und Kontakt - Login