Berichte und Neuigkeiten

 
Kombiübung in Thallern Titel Datum
Kombiübung in Thallern 2013-04-18

Kombiübung sind Übungen wobei der Schwerpunkt bei Atemschutz und Funk liegt.

Am 17.04. fand eine Übung des Unterabschnitts Sitzenberg-Reidling statt. Es wurde der Brand eines Einfamilienhauses dargestellt. Mindestens 3 Personen wurden im Wohnbereich vermisst.

Der Einsatzleiter OBI Karl Hintermayer setzte die Atemschutztrupps der 4 Feuerwehren zur Menschenrettung ein. Die Koordination der Trupps direkt vor dem Brandobjekt erfolgte durch Julia Nussbaumer, welche die Funktion des Ablaufpostens übernahm. Somit wurde sichergestellt, dass es ein „Backup-System“ für die Sicherheit der Atemschutzgeräteträger gab.

Bei der Nachbesprechung wurde ein guter Ausrüstungs- und hoher Ausbildungsstand unserer Feuerwehrmitglieder festgestellt. Auch wurde erkannt, dass das System der „Atemschutzüberwachung neu“ (Kommunikation Atemschutzsammelplatz – Ablaufposten – Einsatzleitung) noch eingehender Vertiefung bedarf.

Teilnehmende Feuerwehren: Hasendorf, Reidling, Sitzenberg, Thallern – Insgesamt 32 Feuerwehrmitglieder


Kombiübung
KombiübungFoto: BFKDO Tulln, Pressedienst 

Kombiübung
KombiübungFoto: BFKDO Tulln, Pressedienst 

Kombiübung
KombiübungFoto: BFKDO Tulln, Pressedienst 

Kombiübung
KombiübungFoto: BFKDO Tulln, Pressedienst 

Bilder: Joachim Krammer und Florian Öllerer

Text: HBI J. Krammer, UA-Kdt Sitzenberg-Reidling






zurück zu Liste von Ereignissen




Inhaltliche Betreuung - Design und Programmierung - Bezirksfeuerwehrkommando Tulln - Impressum und Kontakt - Login