Berichte und Neuigkeiten

 
Update Hochwassersituation im Bezirk Tulln Titel Datum
Update Hochwassersituation im Bezirk Tulln 2013-06-06

Update am 06.06.2013 um 2000 Uhr Die Einsatzleitungen in den Abschnitten Atzenbrugg, Kirchberg und Tulln meldeten dem Bezirksführungsstab, dass der Hochwassereinsatz heruntergefahren wird. Es werden nur mehr die Dammwachen entsprechend der Alampläne durchgeführt und die Pumparbeiten werden von dem entsprechenden Personal überwacht. Die restlichen Mannschaften rücken wieder ein. Bei Bedarf kann natürlich die Einsatzstärke sofort wieder hochgefahren werden.

69 Feuerwehren des Bezirkes Tulln mit über 1500 Frauen und Männern waren seit Sonntag im Einsatz. Dazu waren noch die Feuerwehren aus Laa/Thaya und Brunn/Gebirge mit ihren Großpumpen im Bezirk im Einsatz.

Der Bezirksfeuerwehrkommandant Oberbrandrat Herbert Obermaisser möchte sich bei allen Einsatzkräften für die geleistete Arbeit für die Bevölkerung bedanken. Auch dass die Firmenchefs ihren Mitarbeitern Urlaub gewährt haben, um in den Einsatz gehen zu können, sei hier erwähnt. Außerdem gilt der Dank allen freiwilligen Helfern für die Unterstützung, vor allem beim Sandschaufeln und bei der Verpflegung.


Hochwassereinsatz
HochwassereinsatzFoto: BFKDO Tulln, Pressedienst 

Hochwassereinsatz
HochwassereinsatzFoto: BFKDO Tulln, Pressedienst 

Hochwassereinsatz
HochwassereinsatzFoto: BFKDO Tulln, Pressedienst 

Fotoalbum zum Ereignis Im Fotoalbum gibt es Fotos zu diesem Ereignis.
zum Fotoalbum
Links zum Ereignis Links zum EreignisBitte Hinweise zu Links im Impressum beachten.

zurück zu Liste von Ereignissen




Inhaltliche Betreuung - Design und Programmierung - Bezirksfeuerwehrkommando Tulln - Impressum und Kontakt - Login