Berichte und Neuigkeiten

 
Wohnhausbrand in Rappoltenkirchen Titel Datum
Wohnhausbrand in Rappoltenkirchen 2013-06-14

Heute am Nachmittag kam es in der Tirolersiedlung in Rappoltenkirchen (Gem. Sieghartskirchen) zu einem Brand im Obergeschoß eine Einfamilienhauses. Die Großmutter und deren zweijähriges Enkerl konnten sich gerade noch ins Freie retten. Die Großmutter die noch versuchte den Brand zu löschen, erlitt eine leichte Rauchgasvergiftung. Sie konnte von RTW- Besatzung des Roten Kreuzes Purkersdorf vor Ort mit medizinischen Sauerstoff erstversorgt werdne. Sechs Feuerwehren der Umgebung kämpften gegen die Flammen die beim Eintreffen schon aus dem Dach schlug. Zehn Atemschutztrupps waren notwendig um den Brand nach etwa zwei Stunden zu löschen. Verletzt sonst wurde niemand. Brandursach wird noch ermittelt. Der Schaden im Obergeschoß des Hauses ist enorm. Die Feuerwehr war mit 70 Frauen und Männern vor Ort.Im Einsatz standen:

  • FF Rappoltenkirchen (örtl. zuständig)
  • FF Sieghartskirchen
  • FF Röhrenbach
  • FF Kogl
  • FF Preßbaum
  • FF Tullnerbach
  • BFKDO Tulln/ Pressedienst
  • RK Purkersdorf
  • Polizei Sieghartskirchen


Wohnhausbrand in Rappoltenkirchen
Wohnhausbrand in RappoltenkirchenFoto: BFKDO Tulln, J. Albrecht 


Wohnhausbrand in Rappoltenkirchen
Wohnhausbrand in RappoltenkirchenFoto: BFKDO Tulln, Pressedienst 


Wohnhausbrand in Rappoltenkirchen
Wohnhausbrand in RappoltenkirchenFoto: BFKDO Tulln, Pressedienst 




Fotoalbum zum Ereignis Im Fotoalbum gibt es Fotos zu diesem Ereignis.
zum Fotoalbum
Links zum Ereignis Links zum EreignisBitte Hinweise zu Links im Impressum beachten.

zurück zu Liste von Ereignissen




Inhaltliche Betreuung - Design und Programmierung - Bezirksfeuerwehrkommando Tulln - Impressum und Kontakt - Login