Berichte und Neuigkeiten

 
Dachstuhlbrand in Greifenstein Titel Datum
Dachstuhlbrand in Greifenstein 2013-07-10

Zu einem Dachstuhlbrand kam es am frühen Abend in Greifenstein. In einem Einfamilienhaus brach im Dachgeschoß aus unbekanner Ursache ein Feuer aus.


Dachstuhlbrand in Greifenstein
Dachstuhlbrand in GreifensteinFoto: BFKDO Tulln, Pressedienst 

Einsatzleiter Mag. Stefan Pillmayer ließ sofort einen Atemschutztrupp ins Gebäude vorrücken, um den Brand zu lokalisieren. Mittel Hochdruckrohr wurde der Brand vom Trupp bekämpft. Der inzwischen eingetroffenen Teleskopmast der FF St. Andrä-Wördern wurde sofort vorm Gebäude in Stellung gebracht. Nun konnte man das Eternitdach von außen öffnen um leichter an die Glutnestern zu kommen. Weitere Atemschutztrupps mussten noch ins Gebäude geschickt werden. Da die Familie acht Kinder hat waren im Dachgeschoß viele Kleidungstücke gelagert. Das Ausräumen und suchen der restlichen Glutnester waren sehr zeitraubend.

Durch den Brand wurde vor allem das Das und das Dachgeschoß schwer in Mitleidenschaft gezogen. Verletzt wurde niemand. Die Brandurasche muss erst Ermittlet werden. Es waren etwa siebzig Frauen und Männer der Feuerwehr im Einsatz


Dachstuhlbrand in Greifenstein
Dachstuhlbrand in GreifensteinFoto: BFKDO Tulln, Pressedienst 

Im Einsatz standen:

  • FF Greifenstein
  • FF Altenberg
  • FF St. Andrä-Wördern
  • FF Hintersdorf
  • FF Hadersfeld
  • RK Klosterneuburg
  • Polizei Brandursachenermittler
  • Polizei Streifen (Verkehrregelung)
Fotoalbum zum Ereignis Im Fotoalbum gibt es Fotos zu diesem Ereignis.
zum Fotoalbum
Links zum Ereignis Links zum EreignisBitte Hinweise zu Links im Impressum beachten.

zurück zu Liste von Ereignissen




Inhaltliche Betreuung - Design und Programmierung - Bezirksfeuerwehrkommando Tulln - Impressum und Kontakt - Login