Berichte und Neuigkeiten

 
Modul „Abschluss-Truppmann“ in Bierbaum Titel Datum
Modul „Abschluss-Truppmann“ in Bierbaum 2013-09-23

47 Teilnehmer von 19 Feuerwehren aus dem Bezirk Tulln stellten sich dem Lehrgespräch zum Abschluss der Feuerwehr-Grundausbildung. Bez. Sachbearbeiter HBI Ploiner und 14 Mann vom Team der Lehrbeauftragten des Bezirkes überzeugten sich in Einzelgesprächen vom Wissensstand der Feuerwehrmitglieder in den drei Gebieten „Fragen aus dem Feuerwehrwesen“, „Aufgaben der Trupps im Brand- und Technischen Einsatz“ und „Knotenkunde“

Leider schafften diesmal vier Teilnehmer das Lehrgangsziel nicht.

Bei dieser Gelegenheit möchten wir wieder einmal auf die geforderten Ausbildungsinhalte hinweisen:

Teil 1: Fragen aus dem Feuerwehrwesen: Der Fragenkatalog besteht ausschließlich aus den Wiederholungsfragen welche im Handbuch für die Grundausbildung in den verschiedenen Sachgebieten vorgegeben sind

Teil 2: Der Teilnehmer muss die Aufgaben bzw Tätigkeiten von Melder, ATR, WTR und STR im Brandeinsatz und Melder, RTR, STR und GTR im Technischen Einsatz erklären können. Hier reicht jedoch nicht der Ablauf in der Bewerbsgruppe, es muss in der Ausbildung nach den Vorschriften der roten ÖBFV Heft 2, 12 und 17 bzw dem Handbuch für die Grundausbildung geübt werden

Teil 3: Der Teilnehmer muss folgende Knoten vorzeigen und deren Anwendung erklären können: Rechter Knoten, Weberknoten, Zimmermannsklank, Kreuzklank, Rettungsschlinge und Einfacher Ring


Modul „Abschluss-Truppmann“ in Bierbaum
Modul „Abschluss-Truppmann“ in Bierbaum Foto: BFKDO Tulln, Pressedienst 

Modul „Abschluss-Truppmann“ in Bierbaum
Modul „Abschluss-Truppmann“ in Bierbaum Foto: BFKDO Tulln, Pressedienst 

Modul „Abschluss-Truppmann“ in Bierbaum
Modul „Abschluss-Truppmann“ in Bierbaum Foto: BFKDO Tulln, Pressedienst 



Bericht: F. Ploiner BSB Ausbildung BFKDO Tulln


zurück zu Liste von Ereignissen




Inhaltliche Betreuung - Design und Programmierung - Bezirksfeuerwehrkommando Tulln - Impressum und Kontakt - Login