Berichte und Neuigkeiten

 
Sturmeinsatz in Ollern Titel Datum
Sturmeinsatz in Ollern 2013-12-06

Um 04:15 wurden die Kameraden der Feuerwehr Ollern zu einem Technischen Einsatz mit Meldebild "Sturmschaden" alarmiert.

Ein Baum, der den Sturmböen der Ausläufer des Nordseetiefs "Xaver" nicht stand hielt, stürzte kurz vor der Siedlung Weideck auf die LB1 und versperrte dadurch am Riederberg die Hauptverkehrsroute nach Wien.

Mittels Motorkettensäge wurden der Baum zerteilt und so der Hauptverkehrsweg über den Riederberg wieder frei gemacht.

Gott sei Dank waren zu dieser Zeit nur vereinzelt Verkehrsteilnehmer auf der Straße unterwegs. Weitere Schäden, die durch herabfallende Baumteile hätten verursacht werden können, blieben so erfreulicherweise aus.


Um 05:10 konnte die Feuerwehr Ollern ihre Einsatzbereitschaft wieder herstellen und die Hauptverkehrsroute "B1", für die Pendlerinnen und Pendler pünktlich für den Morgenverkehr freigemacht werden.


neues Ereignis
neues EreignisFoto: Feuerwehr, Pressedienst 

neues Ereignis
neues EreignisFoto: Feuerwehr, Pressedienst 

Quelle: C. Gruber, FF Ollern



Im Einsatz standen:

  • FF Ollern mit RLFA-T 3000 mit 6 Mann 
  • PI Sieghartskirchen mit 1 Fahrzeug und 2 Beamten

Links zum Ereignis Links zum EreignisBitte Hinweise zu Links im Impressum beachten.

zurück zu Liste von Ereignissen




Inhaltliche Betreuung - Design und Programmierung - Bezirksfeuerwehrkommando Tulln - Impressum und Kontakt - Login