Berichte und Neuigkeiten

 
Zwei Einsätze in Königstetten Titel Datum
Zwei Einsätze in Königstetten 2013-12-07

Am Donnerstag, dem 05.12.2013, wurde die FF Königstetten um 10:45 Uhr zu einer Fahrzeugbergung alarmiert.

Auf der L120 (ca 1,5 km nach der Dopplerhütte) kam ein PKW aus ungeklärter Ursache ins Schleudern und kam am angrenzenden Wald zum Stehen. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Die FF Königstetten barg das fahruntüchtige Fahrzeug und schleppte es ins Gemeindesammelzentrum Königstetten.

Einsatzdauer: ca.0,5 Stunden

Eingesetzte Kräfte:

FF Königstetten: 9 Mann, TLF-A 3000, KRFA-S, Abschleppachse


Zwei Einsätze in Königstetten
Zwei Einsätze in KönigstettenFoto: Feuerwehr, Pressedienst 

Kurz nach dem Einsatz Donnerstag, dem 05.12.2013, im Bereich Dopplerhütte wurde die FF Königstetten zu einem Verkehrsunfall auf der L 120 im Bereich Kreuzung Richtung Langenlebarn alarmiert.

Aus unbekannter Ursache stießen im Kreuzungsbereich ein Opel und ein Volvo zusammen wobei beide Fahrzeuge in die angrenzenden Felder geschleudert wurden.

Die beiden Lenker wurden mit Verletzungen unbestimmten Grades mit dem Rettungsdienst ins Donauklinikum Tulln gebracht.

Nach Aufnahme durch die Exekutive wurden beide Fahrzeuge geborgen und anschließend ins Gemeindesammelzentrum von Königstetten mittels Abschleppachse gebracht.

Einsatzdauer: ca.1,5 Stunden

Eingesetzte Kräfte:

FF Königstetten: 9 Mann, TLF-A 3000, KRFA-S, MTF-A, Abschleppachse

RK-Tulln, 2 Fahrzeuge

Polizeiinspektion Königstetten, 1 Fahrzeug


Zwei Einsätze in Königstetten
Zwei Einsätze in KönigstettenFoto: Feuerwehr, Pressedienst 

Zwei Einsätze in Königstetten
Zwei Einsätze in KönigstettenFoto: Feuerwehr, Pressedienst 

Bilder und Text FF Königstetten


zurück zu Liste von Ereignissen




Inhaltliche Betreuung - Design und Programmierung - Bezirksfeuerwehrkommando Tulln - Impressum und Kontakt - Login