Berichte und Neuigkeiten

 
Nach Unfall im Auto eingeschlossen! Titel Datum
Nach Unfall im Auto eingeschlossen! 2013-12-23

Zu einem Einsatz mit eingeklemmter Person wurden die FF Sitzenberg und die FF Reidling heute Nachmittag mittels Sirene und SMS-Alamierung auf der Sitzenberger Bahnstraße gerufen.

Ein 71-jähriger Pensionist war mit seinem Renault Scenic von der Straße abgekommen, streifte einen Baum und krachte dann in eine Thujenhecke.  Er war im Auto eingeschlossen.

Als die Feuerwehr Sitzenberg am Einsatzort eintraf, war der Verletzte im Auto eingeschlossen aber ansprechbar. Der Einsatzleiter ordnete an das hydraulische Rettungsgerät in Stellung zu bringen. Nach Rücksprache mit dem Feuerwehrarzt wurde der Patient über den Beifahrersitz ins Freie gebracht und dann dem Rettungsdienst übergeben.

Nach der Unfallaufnahme durch die Polizei bargen die Feuerwehren Sitzenberg und Reidling das Fahrzeug um es dann sicher abzustellen.

Im Einsatz waren:

  • FF Sitzenberg
  • FF Reidling (örtl. Zuständig)
  • Samariterbund Traismauer mit Rettungswagen
  • ÖAMTC-Hubschrauber C2
  • Polizei


Nach Unfall im Auto eingeschlossen!
Nach Unfall im Auto eingeschlossen!Foto: BFKDO Tulln, Pressedienst 


Nach Unfall im Auto eingeschlossen!
Nach Unfall im Auto eingeschlossen!Foto: BFKDO Tulln, Pressedienst 


Links zum Ereignis Links zum EreignisBitte Hinweise zu Links im Impressum beachten.

zurück zu Liste von Ereignissen




Inhaltliche Betreuung - Design und Programmierung - Bezirksfeuerwehrkommando Tulln - Impressum und Kontakt - Login