Berichte und Neuigkeiten

 
Christbaum umgeblasen Titel Datum
Christbaum umgeblasen 2013-12-28

Am 26. Dezember 2013 um 09:31 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Großweikersdorf mittels Digitalpager und Blaulicht-SMS zu einem Technischen Einsatz gerufen.

Aufgrund starker Windböen stürzte am Großweikersdorfer Hauptplatz der Christbaum auf eine daneben befindliche Statue des Hl. Florian und beschädigte diese schwer. Der alarmierte 2. Zug der FF Großweikersdorf rückte mit dem Rüst-, und dem Kranfahrzeug zu Einsatz aus, um den Baum zu entfernen. Aufgrund der nähe zum Feuerwehrhaus konnte ein Teil der Mannschaft den Weg zum Einsatzort zu Fuß bewältigen. Mittels Kran wurde der Baum zur Seite gehoben und mit einer Motorkettensäge in handliche Teile zerlegt. Anschließend wurde der Christbaum auf ein Fahrzeug der Gemeinde Großweikersdorf verladen und die Verkehrsfläche gesäubert.

Im Einsatz standen für ca. ¾ Stunde:

  • die FF Großweikersdorf mit 13 Mitgliedern und 2 Fahrzeugen (Kran- und Rüstfahrzeug)


Christbaum umgeblasen
Christbaum umgeblasenFoto: Feuerwehr, Pressedienst 

Christbaum umgeblasen
Christbaum umgeblasenFoto: Feuerwehr, Pressedienst 

Christbaum umgeblasen
Christbaum umgeblasenFoto: Feuerwehr, Pressedienst 

Quelle: J. Würger, FF Großweikersdorf


Links zum Ereignis Links zum EreignisBitte Hinweise zu Links im Impressum beachten.

zurück zu Liste von Ereignissen




Inhaltliche Betreuung - Design und Programmierung - Bezirksfeuerwehrkommando Tulln - Impressum und Kontakt - Login