Berichte und Neuigkeiten

 
Schwerer Unfall auf L112 bei Asparn Titel Datum
Schwerer Unfall auf L112 bei Asparn 2014-01-04

Am 04.01.2014 um 1100 Uhr. Unfall im Nebel.
Heute Vormittag kam es auf der L112 bei Asparn zu einem folgenschweren Unfall. Zwei PKW mit Tullner Kennzeichen krachten auf der sogenannten "Asparner Geraden" zusammen. Dabei wurde der Lenker in einem Audi leicht und die beiden Insassen des Opel Corsa schwer verletzt. Die Insassen des Opels mussten von der Feuerwehr mittels hydraulischen Rettungsgerät aus dem Fahrzeug befreit werden. Dabei wurde auch das Dach an der A-Säule aufgeschnitten und nach hinten geklappt.
Ein NAW und ein Rettungswagen des Rotenkreuzes versorgten zunächst die Unfallopfer an der Einsatzstelle. Dann wurden die drei Personen ins Spital gebracht.
Die Feuerwehr reinigte die Unfallstelle und entfernte ein Unfallwrack.

Im Einsatz waren:

  • FF Asparn (örtl. zuständig)
  • FF Tulln Stadt
  • FF Langenschönbichl
  • Rotes Kreuz Tulln
  • Polizei Tulln und Zwentendorf
  • Straßenmeisterei Atzenbrugg


Schwerer Unfall auf L112
Schwerer Unfall auf L112Foto: BFKDO Tulln, Pressedienst 

Schwerer Unfall auf L112
Schwerer Unfall auf L112Foto: BFKDO Tulln, Pressedienst 


Schwerer Unfall auf L112
Schwerer Unfall auf L112Foto: BFKDO Tulln, Pressedienst 


Links zum Ereignis Links zum EreignisBitte Hinweise zu Links im Impressum beachten.

zurück zu Liste von Ereignissen




Inhaltliche Betreuung - Design und Programmierung - Bezirksfeuerwehrkommando Tulln - Impressum und Kontakt - Login