Berichte und Neuigkeiten

 
Personensuche erfolgreich! Titel Datum
Personensuche erfolgreich! 2014-02-25

Am 24.02.2014 forderte die Bezirksleitstelle der Polizei um 18:39 Uhr die Stadtfeuerwehr Tulln zur Unterstützung bei einer Personensuche an.

Das Mobiltelefon einer 52-jährigen Frau aus dem Bezirk Wien-Umgebung, welche ihren Suizid angekündigt hatte, wurde im Bereich der Tullner Rosenbrücke geortet.

Nach einer kurzen Lagebesprechung setzten sich die Einsatzfahrzeuge zur Personensuche in Marsch. Bei der nördlichen Auffahrt zur Rosenbrücke wurde von der Besatzung des Tanklöschfahrzeuges 3 das abgestellte Kraftfahrzeug der Gesuchten entdeckt.

Von diesem Punkt aus wurde die Suche mit Unterstützung des Polizeihubschraubers zu Fuß fortgesetzt. Etwa 200 Meter stromabwärts konnte die Frau in der Donau, nahe dem Ufer, lebend gerettet und dem Rettungsdienst übergeben werden. Die Patientin wurde zur weiteren Behandlung ins Landesklinikum Tulln gebracht und die Feuerwehrkräfte waren um 19:50 Uhr wieder eingerückt.

Eingesetzt waren:

  • Freiw. Feuerwehr Tulln-Stadt mit Vorausfzg., Kommandantenfzg., Tanklöschfzg. 1 und 3 und 18 Mitgliedern
  • Rotes Kreuz Tulln mit einem Rettungstransportwagen
  • Polizei mit Hubschrauber, Diensthundeführer und mehreren Fzg.


Personensuche erfolgreich!
Personensuche erfolgreich!Foto: Feuerwehr, Pressedienst 

Personensuche erfolgreich!
Personensuche erfolgreich!Foto: Feuerwehr, Pressedienst 

Bilder und Infos: ÖA Team FF Tulln Stadt

Links zum Ereignis Links zum EreignisBitte Hinweise zu Links im Impressum beachten.

zurück zu Liste von Ereignissen




Inhaltliche Betreuung - Design und Programmierung - Bezirksfeuerwehrkommando Tulln - Impressum und Kontakt - Login