Berichte und Neuigkeiten

 
Zwei Einsätz hintereinander! Titel Datum
Zwei Einsätz hintereinander! 2014-03-09

Die FF Langenlebarn ist heute in der Früh kurz hinereunander zu Verkehrsunfällen gerufen worden. Hier die Berichte.

Einsatz 1:

Um 06:51 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Langenlebarn zu einem Verkehrsunfall an der B14 mittels Pager und Blaulichtsms alarmiert.

Zwischen Tulln und Langenlebarn prallte der Lenker des Renault Megans frontal gegen einen Baum. Der Lenker konnte sich selbst aus dem Wrack befreien und wurde mit der Rettung mit Verletzung unbestimmten Grades ins LKH Tulln transportiert. Nachdem die Polizei die Aufnahme des Unfallherganges abgeschlossen hatte konnten die Einsatzkräfte das Unfallfahrzeug mithilfe der Seilwinde des TLF auf die Straße ziehen. Danach transportierten die Kameraden den beschädigten Renault zu einem geeigneten Abstellplatz.

Eingesetzte Kräfte:

  • FF Langenlebarn mit TLFA2000, KLF, MTF, Abschleppanhänger und 15 Mann
  • Polizei Tulln
  • Rettung Tulln


Zwei Einsätz hintereinander!
Zwei Einsätz hintereinander!Foto: Feuerwehr, Pressedienst 

Einsatz 2:

Mit folgenden Text: Fahrzeugbergung für die FF Langenlebarn, PKW im Graben wurden die Kameraden um 09:13 Uhr zu ihren 2. Einsatz an diesem Sonntag alarmiert.

Ein Lenker des Opel Vectras kam von Richtung Muckendorf und verlor aus unbekannter Ursache an der Ortseinfahrt die Kontrolle über sein Fahrzeug. Das Fahrzeug blieb nach dem Schleudern und einer mitgenommenen Verkehrstafel im angrenzenden Graben stecken. Mithilfe des TLF´s wurde der beschädigte Opel zurück auf die Straße gezogen. Danach wurde dieser zu einem geeigneten Abstellplatz transportiert. Der Lenker konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien und blieb unverletzt.

Eingesetzte Kräfte:

  • FF Langenlebarn mit TLFA2000, KLF, Abschleppanhänger und 11 Mann
  • Polizei Tulln


Zwei Einsätz hintereinander!
Zwei Einsätz hintereinander!Foto: Feuerwehr, Pressedienst 


Bilder und Info: Franz Eichberger, FF Langenlebarn

Links zum Ereignis Links zum EreignisBitte Hinweise zu Links im Impressum beachten.

zurück zu Liste von Ereignissen




Inhaltliche Betreuung - Design und Programmierung - Bezirksfeuerwehrkommando Tulln - Impressum und Kontakt - Login