Berichte und Neuigkeiten

 
Schwerer VU auf L 2148 drei Verletzte Titel Datum
Schwerer VU auf L 2148 drei Verletzte 2014-03-16

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es heute Abend auf der L2148 zwischen Langenschönbichl und Kronau. Ein Lenker mit Tullner Kennzeichen kam mit seinem Wagen von der Fahrbahn ab und stürzte über eine Böschung. Drei Insassen eine junge Frau und zwei Männer wurden schwer verletzt.

Die Feuerwehr musste die Frau die auf der Rückbank saß mittels hydraulischen Rettungsgerät befreien. Die beiden Männer waren beim Eintreffen der Feuerwehr schon aus dem Wagen und wurden vom Roten Kreuz erstversorgt. Nach dem die Frau aus dem Wagen gerettet war, wurde sie dem Notarztteam übergeben.

Nach der Unfallfreigabe durch die Polizei wurde das Fahrzeug von der FF Tulln Stadt gemeinsam mit der FF Langenschönbichl geborgen uns sicher abgestellt. Nach dem Reinigen der Unfallstelle konnte die Feuerwehr wieder abrücken.

Im Einsatz waren:

  • FF Langenschönbichl (örtl. zuständig)
  • FF Tulln Stadt
  • FF Asparn
  • FF Judenau
  • FF Zwentendorf
  • Rotes Kreuz Tulln mit RTW und NAW
  • Polizeiinspektion Tulln
  • Straßenmeisterei Atzenbrugg


Schwerer VU auf L 2148 drei Verletzte
Schwerer VU auf L 2148 drei VerletzteFoto: BFKDO Tulln, Pressedienst 

Schwerer VU auf L 2148 drei Verletzte
Schwerer VU auf L 2148 drei VerletzteFoto: BFKDO Tulln, Pressedienst 



Schwerer VU auf L 2148 drei Verletzte
Schwerer VU auf L 2148 drei VerletzteFoto: BFKDO Tulln, Pressedienst 

Schwerer VU auf L 2148 drei Verletzte
Schwerer VU auf L 2148 drei VerletzteFoto: BFKDO Tulln, Pressedienst 


Links zum Ereignis Links zum EreignisBitte Hinweise zu Links im Impressum beachten.

zurück zu Liste von Ereignissen




Inhaltliche Betreuung - Design und Programmierung - Bezirksfeuerwehrkommando Tulln - Impressum und Kontakt - Login