Berichte und Neuigkeiten

 
Hochwassersituation Bezirk Tulln Titel Datum
Hochwassersituation Bezirk Tulln 2014-05-16

Auf Grund der Einsätze im südlichen Niederösterreich wurde zur Entlastung der Landeswarnzentrale die Bezirkswarnzentrale im Tullner Feuerwehrhaus besetzt. Seit 1000 Uhr früh ist diese mit zwei Mann besetzt. Hier werden jetzt alle Notrufe vom Bezirk Tulln entgegengenommen. Bis um 1300 Uhr ist es aber im ganzen Bezirk Tulln zu keinem Hochwassereinsatz gekommen.

Das Bezirksfeuerwehrkommando ist mit den Behörden in Verbindung. Außerdem werden die Pegelstände von Großer Tulln, Perschling usw. laufend beobachtet. Die Feuerwehr ist für alle Eventualitäten gerüstet.

OBR Herbert Obermaißer machte sich persönlich einen Eindruck von der Lage. Er steht auch in Verbindung mit dem Landesfeuerwehrkommandanten.


Hochwassersituation Bezirk Tulln
Hochwassersituation Bezirk TullnFoto: BFKDO Tulln, Pressedienst 


Hochwassersituation Bezirk Tulln
Hochwassersituation Bezirk TullnFoto: BFKDO Tulln, Pressedienst 


Perschlingbrücke bei Rust
Perschlingbrücke bei RustFoto: BFKDO Tulln, Pressedienst 


Gr. Tulln bei Judenau
Gr. Tulln bei JudenauFoto: BFKDO Tulln, Pressedienst 


Perschlingbrücke bei Atzenbrugg
Perschlingbrücke bei AtzenbruggFoto: BFKDO Tulln, Pressedienst 



Links zum Ereignis Links zum EreignisBitte Hinweise zu Links im Impressum beachten.

zurück zu Liste von Ereignissen




Inhaltliche Betreuung - Design und Programmierung - Bezirksfeuerwehrkommando Tulln - Impressum und Kontakt - Login