Berichte und Neuigkeiten

 
Fahrzeugbergung auf der B19 Titel Datum
Fahrzeugbergung auf der B19 2014-08-09

Am 09.08.2014 wurde die Stadtfeuerwehr um 12:13 Uhr zu einer Fahrzeugbergung auf der LB19 alarmiert.

Die Lenkerin eines Toyota Yaris war von Tulln kommend in Richtung Stockerauer Schnellstraße (S5) unterwegs, als sie aus bislang ungeklärter Ursache auf Höhe Strkm. 30,0 die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor und im Straßengraben landete. Die Fahrzeuglenkerin wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades vom Rettungsdienst ins Universitätsklinikum Tulln gebracht.

Das Unfallfahrzeug wurde von der Feuerwehr mit dem Kran des Wechselladefahrzeuges aus dem Straßengraben geborgen und verladen. Anschließend erfolgte der Abtransport zur Tulner Markenwerkstatt.

Um 13:21 Uhr konnten die Einsatzkräfte der Stadtfeuerwehr wieder einrücken.

Eingesetzt waren:
Freiw. Feuerwehr Tulln-Stadt mit Tanklöschfzg. 1, Wechselladefzg. 2 mit Wechselladeaufbau-Abschlepp und 8 Mitgliedern
Rotes Kreuz Tulln mit Rettungstransportwagen
Polizei Tulln mit einem Fahrzeug


Fahrzeugbergung auf der B19
Fahrzeugbergung auf der B19Foto: BFKDO Tulln, Pressedienst 

Bild und Text: ÖA-Team FF Tulln Stadt

Links zum Ereignis Links zum EreignisBitte Hinweise zu Links im Impressum beachten.

zurück zu Liste von Ereignissen




Inhaltliche Betreuung - Design und Programmierung - Bezirksfeuerwehrkommando Tulln - Impressum und Kontakt - Login