Berichte und Neuigkeiten

 
Verkehrsunfall mit 4 verletzten Personen Titel Datum
Verkehrsunfall mit 4 verletzten Personen 2014-08-16

Zu einem schwerem Verkehrsunfall kam es am 16. August gegen 19:40. Auf der L2013 kollidierten zwischen Geigelberg und Penzing zwei entgegenkommende PKWs. Beim Zusammenprall wurde ein Fahrzeug ein Stück die Böschung hinabgeschleudert und blieb seitlich an einen Baum liegen. Insgesamt wurden bei diesem Unfall vier Personen verletzt.


Verkehrsunfall mit 4 verletzten Personen
Verkehrsunfall mit 4 verletzten PersonenFoto: FF Sieghartskirchen, Pressedienst 


Die Feuerwehren Kogl, Ollern, Rappoltenkirchen und Sieghartskirchen wurden zu diesem Verkehrsunfall mit vermuteter eingeklemmter Person alarmiert. Seitens des Rettungsdienstes wurden mehrere Fahrzeuge und ein Notarzthubschrauber in Marsch gesetzt.
Beim Eintreffen der Feuerwehr befanden sich noch zwei Verletzte in den Fahrzeugen, die bereits vom Rettungsdienst betreut wurden. Diese waren zum Glück nicht eingeklemmt, jedoch konnte der Lenker des Fahrzeuges auf der Böschung dieses nicht verlassen. In Rücksprache mit dem Rettungsdienst wurde daher dieser PKW mittels Seilwinde vorsichtig auf die Fahrbahn gezogen, sodass der Lenker durch die Fahrertür befreit werden konnte.
Nachdem alle Personen auf den Weg in Krankenhäuser waren, wurden die beiden Autos von der Unfallstelle entfernt. Dazu wurde die Unfallstelle wegen der bereits einsetzenden Dämmerung ausgeleuchtet werden. Die Wracks wurde dann auf Abschleppachsen verladen und sicher abgestellt. Im Anschluss wurde die Unfallstelle noch von den umher liegenden Fahrzeugteilen gereinigt.


Verkehrsunfall mit 4 verletzten Personen
Verkehrsunfall mit 4 verletzten PersonenFoto: FF Sieghartskirchen, Pressedienst 

Verkehrsunfall mit 4 verletzten Personen
Verkehrsunfall mit 4 verletzten PersonenFoto: FF Sieghartskirchen, Pressedienst 

Verkehrsunfall mit 4 verletzten Personen
Verkehrsunfall mit 4 verletzten PersonenFoto: FF Sieghartskirchenn, Pressedienst 

Verkehrsunfall mit 4 verletzten Personen
Verkehrsunfall mit 4 verletzten PersonenFoto: FF Sieghartskirchen, Pressedienst 


Im Einsatz standen 72 Mitglieder mit 10 Fahrzeugen der Feuerwehren: Kogl, Ollern, Rappoltenkirchen, Sieghartskirchen,
Polizei Sieghartskirchen mit 4 Beamte und 2 Fahrzeugen
Rettungsdienst mit 4 Fahrzeugen und 1 Notarzthubschrauber

Text und Fotos: Pressedienst FF Sieghartskirchen

Links zum Ereignis Links zum EreignisBitte Hinweise zu Links im Impressum beachten.

zurück zu Liste von Ereignissen




Inhaltliche Betreuung - Design und Programmierung - Bezirksfeuerwehrkommando Tulln - Impressum und Kontakt - Login