Berichte und Neuigkeiten

 
Menschenrettung auf der S5 Titel Datum
Menschenrettung auf der S5 2015-02-27

Unfallserie auf der S5 bei Grafenwörth geht weiter. Ein polnischer PKW mit mehreren Insassen kam bei der Auffahrt Fels zur S5 von der Fahrbahn ab, durchstieß die Leitschiene flog über die Grünfläche. Dann kam das Auto auf der anderen Seite der Auffahrt an der Lärmwand zum Liegen.

Als die Feuerwehr eintraf konnte der Rettungsdienst alle Insassen befreien. Die Feuerwehr unterstützte zunächst das Rote Kreuz bei der Verletztenversorgung. Gemeinsam mit der FF Jettsdorf und der Autobahnpolizei wurde die Verkehrsfläche abgesichert. Nach der Unfallaufnahme barg die Feuerwehr das Unfallwrack. Zum Abschluss wurden Wrackteile und ausgeflossene Treibstoff gemeinsam mit der ASFINAG- Straßenmeisterei beseitigt.


Menschenrettung auf der S5
Menschenrettung auf der S5Foto: BFKDO Tulln, Pressedienst 

Menschenrettung auf der S5
Menschenrettung auf der S5Foto: BFKDO Tulln, Pressedienst 

Bilder: M. Ploiner, FF Grafenwörth

Links zum Ereignis Links zum EreignisBitte Hinweise zu Links im Impressum beachten.

zurück zu Liste von Ereignissen




Inhaltliche Betreuung - Design und Programmierung - Bezirksfeuerwehrkommando Tulln - Impressum und Kontakt - Login