Berichte und Neuigkeiten

 
Bezirksalarmzentrale besetzt! Titel Datum
Bezirksalarmzentrale besetzt! 2015-04-01

Wegen des aufziehenden Sturmtiefs „Niklas“ und der sich angekündigten Wetterwarnungen, entschloss sich das Bezirksfeuerwehrkommando am gestrigen Dienstag die Bezirkswarnzentrale (BAZ) zu besetzten. Die im Tullner Feuerwehrhaus befindliche BAZ wurde um 1600 Uhr von ehrenamtlichen Feuerwehrleuten in Betrieb genommen und Notrufe entgegengenommen. Vor allem wegen der zahlreichen Einsätze im westlichen Niederösterreich soll damit die Landeswarnzentrale entlastet werden.

Im Bezirk Tulln kam es nur zu einigen Einsätze. Am schwerwiegendsten war ein Einsatz in Würmla wo ein Baum auf ein abgestelltes Auto fiel. Einsätze waren für die Feuerwehren auch in Fels, Kleinwiesendorf, Neudegg und Ruppersthal. Hier waren die Feuerwehren vorallem mit herabfallenden Ästen und umgestürzten Bäumen beschäftigt.

Insgesamt waren fünf Feuerwehren mit ca. 60 Frauen und Männern im Einsatz. Das sich die Lage gegen 2000 Uhr entspannte wurde um 1946 Uhr die Einsatz in der BAZ im Tullner Feuerwehrhaus beendet.


Bezirksalarmzentrale besetzt!
Bezirksalarmzentrale besetzt!Foto: BFKDO Tulln, Pressedienst 

Bild: ÖA-Team FF Tulln Stadt

Links zum Ereignis Links zum EreignisBitte Hinweise zu Links im Impressum beachten.

zurück zu Liste von Ereignissen




Inhaltliche Betreuung - Design und Programmierung - Bezirksfeuerwehrkommando Tulln - Impressum und Kontakt - Login