Berichte und Neuigkeiten

 
Menschenrettung auf der S5 Titel Datum
Menschenrettung auf der S5 2015-04-22

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Dienstag auf der S5 vor der Ausfahrt Grafenwörth Richtung Krems. Ein PKW der sich überschlagen hatte kam auf der Überholspur zum Stehen. Der Lenker konnte sich nicht selbst befreien. Die Feuerwehr musste das Unfallopfer mittels hydraulischen Rettungsgerät aus dem Fahrzeug retten.

Notarzthubschrauber und Rotes Kreuz versorgten die Verletzten. Die Feuerwehr barg das Unfallfahrzeug und reinigte gemeinsam mit der ASFINAG die komplett gesperrte S5. Der Stau reichte 5km zurück bis zur Ausfahrt Fels.

Die Feuerwehren Grafenwörth, Fels/ Wagram und Jettsdorf waren über zwei Stunden im Einsatz.


Menschenrettung auf der S5
Menschenrettung auf der S5Foto: BFKDO Tulln, Pressedienst 

Menschenrettung auf der S5
Menschenrettung auf der S5Foto: BFKDO Tulln, Pressedienst 

Bilder: M. Ploiner FF Grafenwörth

Links zum Ereignis Links zum EreignisBitte Hinweise zu Links im Impressum beachten.

zurück zu Liste von Ereignissen




Inhaltliche Betreuung - Design und Programmierung - Bezirksfeuerwehrkommando Tulln - Impressum und Kontakt - Login