Berichte und Neuigkeiten

 
LKW wendet auf S5 Titel Datum
LKW wendet auf S5 2015-05-28

Zu einem eigentlich kuriosen Einsatz wurde die FF Grafenwörth auf die S5 gerufen. Ein LKW- Sattelaufleger wollte auf der Schnellstraße wenden. Ort des Geschehens war das Ende der vierspurigen Schnellstraße wo sie in die zweispurige Strecke nach Jettdorf mündet. Dort wo die Mittelleitwand endete wollte der Lenker wenden. Auf Grund des großen Wendekreises konnte der Sattelschlepper nicht umkehren. Das Fahrzeug blieb stecken und konnte weder vor noch zurück. Die vier Spuren in beiden Richtungen waren blockiert. Die FF Grafenwörth musste mittels Kran die schweren Betonleitwänden abbauen. Dann konnte der Brummi seine Wendung durchführen. Gemeinsam mit der ASFINAG wurden die Leitwände provisorisch wieder aufgestellt. Erst am nächsten Tag konnte die ASFINAG die Leitwände richtig montieren. Verletzt wurde zum Glück bei diesem Manöver niemand.

Im Einsatz standen:

  • FF Grafenwörth
  • ASFINAG
  • Autobahnpolizei


LKW wendet auf S5
LKW wendet auf S5Foto: BFKDO Tulln, Pressedienst 

LKW wendet auf S5
LKW wendet auf S5Foto: BFKDO Tulln, Pressedienst 

Bilder: FF Grafenwörth

Links zum Ereignis Links zum EreignisBitte Hinweise zu Links im Impressum beachten.

zurück zu Liste von Ereignissen




Inhaltliche Betreuung - Design und Programmierung - Bezirksfeuerwehrkommando Tulln - Impressum und Kontakt - Login