Berichte und Neuigkeiten

 
Naturdenkmal umgebrochen Titel Datum
Naturdenkmal umgebrochen 2015-07-10

In Baumgarten (Gem. Sitzenberg-Reidling) ist ein uralte Kastanienbaum umgebrochen.Der riesige Baum ist heute Nachmittag während des Regensturmes umgestürzt. Durch den Baum wurde ein angrenzender Stadel und eine Laterne ebenfalls beschädigt. Verletzt wurde zum Glück niemand

Jeder kennt die beiden großen Bäume wenn man durch Baumgarten fährt. Seit über 100 Jahren standen dort eine Linde und ein Kastanienbaum, heute während eines Sturmes stürzt der große Kastanienbaum um und blockierte die Ortsdurchfahrt Baumgarten. Der Baum beschädigte einen angrenzend Stadel und begrub eine Laterne unter sich. Zum Glück wurde niemand verletzt.

Die Feuerwehr Reidling wurde zu der Unglücksstelle gerufen, nach dem die Straße abgesichert war wurde in Zusammenarbeit mit ortsansässigen Bauern begonnen den Baum von der Straße zu entfernen. Der örtliche Elektriker entfernte die beschädigte Laterne.

Für die Dauer der etwa 2 Stunden langen Aufräumarbeiten wurde eine örtliche Umleitung eingerichtet.


Naturdenkmal umgebrochen
Naturdenkmal umgebrochenFoto: BFKDO Tulln, Pressedienst 

Naturdenkmal umgebrochen
Naturdenkmal umgebrochenFoto: BFKDO Tulln, Pressedienst 

Bilder: Ö-News/ Florian Öllerer

Links zum Ereignis Links zum EreignisBitte Hinweise zu Links im Impressum beachten.

zurück zu Liste von Ereignissen




Inhaltliche Betreuung - Design und Programmierung - Bezirksfeuerwehrkommando Tulln - Impressum und Kontakt - Login