Berichte und Neuigkeiten

 
Atemschutz Heißausbildung Titel Datum
Atemschutz Heißausbildung 2015-11-21

Das Abschnittsfeuerwehrkommando Kirchberg übte am Wochenende im Brandhaus der Niederösterreichischen Landesfeuerwehrschule (NÖLFS) den realitätsnahen Atemschutzeinsatz. Zu dieser Ausbildung waren 24 Atemschutztrupps aus dem ganzen Abschnitt Kirchberg/ Wagram mitgekommen. Im Brandhaus waren dann in drei Räumen verschiedene Einsatzszenarien mit gasbeflammten Feuer nachgestellt. Die Teilnehmer mussten sich mit einem Strahlrohr durch Küche im Erdgeschoß, Wohnzimmer und Schlafzimmer im Obergeschoß kämpfen. Hitze, Wasserdampf und die schlechte Sicht forderten alle Teilnehmer. Alle schafften das Ausbildungsziel welches durch die erfahrenen Ausbilder überwacht wurde. Zur Sicherheit der Feuerwehrleute war der Feuerwehrmedizinischer Dienst des Abschnittskommandos mit dabei. Aber der FMD unter dem Kommando von Elmar Trittner brauchte nicht eingreifen. Die Bediensteten der NÖLFS sorgten für einen reibungslosen Ablauf und dass alle Atemschutzflaschen gefüllt waren. Die Zusammenarbeit aller klappte hervorragend.


neues Ereignis
neues EreignisFoto: Ploiner M., AFKDO Kirchberg 


neues Ereignis
neues EreignisFoto: Ploiner M., AFKDO Kirchberg 


Links zum Ereignis Links zum EreignisBitte Hinweise zu Links im Impressum beachten.

zurück zu Liste von Ereignissen




Inhaltliche Betreuung - Design und Programmierung - Bezirksfeuerwehrkommando Tulln - Impressum und Kontakt - Login