Berichte und Neuigkeiten

 
Rettung einer Person aus unwegsamen Gelände Titel Datum
Rettung einer Person aus unwegsamen Gelände 2016-12-04

Am späten Vormittag des 4. Dezember wurde die Feuerwehr Sieghartskirchen zur Unterstützung des Rettungsdienstes nach Henzing alarmiert. Eine Frau hatte sich am Bein verletzt und musste vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. Da sie aber nicht selber gehen konnte und sie sich in unwegsamen Gelände befand, wurde die Feuerwehr Sieghartskirchen zur Unterstützung angefordert.


Rettung einer Person aus unwegsamen Gelände
Rettung einer Person aus unwegsamen GeländeFoto: FF Sieghartskirchen, Pressedienst 



Der Weg zur Verletzten war steil, und da der Boden gefroren war, stellenweise auch sehr glatt. Während die Frau noch vom Rettungsdienst betreut wurde, bereitete die Feuerwehr eine Korbschleiftrage zum Transport vor. Mit zwei Leinen wurde die Trage am steilen Gelände gesichert und die Patientin so vorsichtig und mit Begleitung durch den Notarzt und Rettungsdienst nach unten gebracht. Mit einem geländegängigen PKW konnte sie im Anschluss möglichst schonend bis zum Rettungsfahrzeug transportiert werden, welches sie in Folge ins Krankenhaus brachte.


Rettung einer Person aus unwegsamen Gelände
Rettung einer Person aus unwegsamen GeländeFoto: FF Sieghartskirchen, Pressedienst 



Nach ca. 1 Stunde konnten die Einsatzkräfte wieder einrücken.
Eingesetzt waren:
FF Sieghartskirchen, 3 Fahrzeuge, 19 Mitglieder
Rotes Kreuz Tulln: 1 RTW, 1 NEF

Ereignis auf Landkarte anzeigen Zu diesem Ereignis wurde ein Ort auf der Landkarte angegeben.
zur Landkarte
Links zum Ereignis Links zum EreignisBitte Hinweise zu Links im Impressum beachten.

zurück zu Liste von Ereignissen




Inhaltliche Betreuung - Design und Programmierung - Bezirksfeuerwehrkommando Tulln - Impressum und Kontakt - Login