Berichte und Neuigkeiten

 
Elektroauto verunfallt Titel Datum
Elektroauto verunfallt 2017-11-07

Am 06.11.2017 wurde die Stadtfeuerwehr Tulln um 19:36 Uhr zur Bergung eines Elektrofahrzeuges in die Tullner Carl-Michael-Zieherer-Gasse alarmiert.

Eine 34-Jährige Frau wollte mit einem, in einer Hauseinfahrt geparkten, Nissan Leaf eine erste Probefahrt machen. Da sie Probleme hatte die Feststellbremse zu finden, stieg der 50-Jährige Beifahrer aus und erklärte der Lenkerin die Fahrzeugfunktionen bei geöffneter Fahrertür.

Nachdem die Parkbremse gefunden und gelöst wurde begann der Wagen auf der leicht abschüssigen Einfahrt rückwerts zu rollen.

Die Lenkerin wollte das Fahrzeug durch Betätigen des Bremspedals anhalten, aber stieg stattdessen versehentlich aufs Gaspedal, wodurch das Elektrofahrzeug abrupt beschleunigte. Der Mann wurde von der offenen Fahrertür umgestoßen, eine kurzes Stück mitgeschliffen und dabei verletzt. Das Fahrzeug querte die Straße, durchbrach den Gartenzaun des gegenüber liegenden Wohnhauses und prallte gegen die Hausmauer.


Elektroauto verunfallt
Elektroauto verunfalltFoto: FF Tulln, Pressedienst 

Der Mann wurde nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Universitätsklinikum Tulln gebracht.

Durch die zu Hilfe gerufene Stadtfeuerwehr wurde das Unfallfahrzeug mit dem Kran des Wechselladefahrzeuges schonend aus dem verwüsteten Vorgarten gehoben und wieder am Ausgangspunkt der Fahrt abgestellt. Die Mitglieder der Stadtfeuerwehr Tulln konnten um 20:24 Uhr wieder einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.

 

Eingesetzt waren:

Freiw. Feuerwehr Tulln-Stadt mit Tanklöschfzg. 3, Versorgungsfzg., Wechselladefzg. 2 und 14 Mitgliedern Rotes Kreuz Tulln mit zwei Rettungstransportwagen Polizei Tulln mit einem Fzg.


Elektroauto verunfallt
Elektroauto verunfalltFoto: FF Tulln, Pressedienst 

Links zum Ereignis Links zum EreignisBitte Hinweise zu Links im Impressum beachten.

zurück zu Liste von Ereignissen




Inhaltliche Betreuung - Design und Programmierung - Bezirksfeuerwehrkommando Tulln - Impressum und Kontakt - Login