Berichte und Neuigkeiten

 
Fahrzeugbrand in Tulln Titel Datum
Fahrzeugbrand in Tulln 2018-03-28

Am 28.03.2018 wurde die Stadtfeuerwehr um 04:02 Uhr zu einem Fahrzeugbrand am Tullner Hauptplatz unmittelbar vor der H&M-Filiale alarmiert. Beim Eintreffen des ersten Einsatzfahrzeuges der Feuerwehr am Einsatzort, stand der Innenraum des Hyundai Tucson bereits in Vollbrand.

Unter schweren Atemschutz konnte jedoch mit einem C-Hohlstrahlrohr der Brand rasch unter Kontrolle und abgelöscht werden. Mit einer Wärmebildkamera wurde ein Kontrolle auf versteckte Glutnester und mögliche Schwelbrände durchgeführt und abschließend der Innenraum mit Mittelschaum geflutet.

Bei den Löscharbeiten wurde festgestellt, dass der SUV, welcher auf einem Parkplatz abgestellt war, im Frontbereich einen massiven Unfallschaden aufwies. Die Polizei nahm daher umgehend die Ermittlungen zu den vorangegangenen Geschehnissen und zur Klärung der Brandursache auf.

Die Einsatzkräfte der Stadtfeuerwehr konnten um 05:02 Uhr einrücken und die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.

Eingesetzt waren:

  • Freiw. Feuerwehr Tulln-Stadt mit Vorausrüstfzg., Hilfeleistungsfzg. 3 (Tank 1) und 10 Mitgliedern
  • Rotes Kreuz Tulln mit einem Rettungstransportwagen
  • Polizei Tulln mit einem Fzg.
  • Stadtgemeinde Tulln


Fahrzeugbrand in Tulln
Fahrzeugbrand in TullnFoto: FF Tulln Stadt 

Fahrzeugbrand in Tulln
Fahrzeugbrand in TullnFoto: FF Tulln Stadt 

Fahrzeugbrand in Tulln
Fahrzeugbrand in TullnFoto: FF Tulln Stadt 



Links zum Ereignis Links zum EreignisBitte Hinweise zu Links im Impressum beachten.

zurück zu Liste von Ereignissen




Inhaltliche Betreuung - Design und Programmierung - Bezirksfeuerwehrkommando Tulln - Impressum und Kontakt - Login