Berichte und Neuigkeiten

 
Verkehrsunfall mit Menschenrettung Titel Datum
Verkehrsunfall mit Menschenrettung 2008-08-15

Verkehrsunfall mit Menschenrettung
Verkehrsunfall mit Menschenrettung 
Verkehrsunfall mit Menschenrettung auf der S5 „Technischer Einsatz für die Feuerwehr Utzenlaa – Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der S5, Richtungsfahrbahn Wien vor der Abfahrt Tulln, PKW hat sich überschlagen“ so lautete das Einsatzstichwort für die FF Utzenlaa. Ein 74jähriger PKW-Lenker aus Wien dürfte aufgrund Sekundenschlafs von der Fahrbahn abgekommen sein, rammte ein Hinweisschild und 50 Meter danach eine Betoneinfriedung. Dabei wurde der PKW ausgehoben, überschlug sich und kam am Dach liegend zum Stillstand.

Verkehrsunfall mit Menschenrettung
Verkehrsunfall mit Menschenrettung 
Bei unserer Ankunft betreuten schon nachkommende Verkehrsteilnehmer (darunter eine Ärztin und eine Krankenschwester) den Lenker, der auch schon aus dem Unfallfahrzeug befreit war. Kurzzeitig musste der Verkehr von der Autobahnpolizei angehalten werden, um die Landung des Notarzthubschraubers Christophorus 2 aus Krems zu ermöglichen. Nach der Versorgung des verletzten Lenkers wurde das Notarztteam bei der Bergung über die steile Böschung und beim Verladen in den Hubschrauber unterstützt. Anschließend wurde das Fahrzeug händisch auf die Räder gestellt, mittels Kran auf die Abschleppachse verladen und ein Hinterrad gewechselt. Nach rund 1,25 Stunden konnten alle Einsatzkräfte wieder einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen. Eingesetzte Kräfte: Feuerwehr Utzenlaa Feuerwehr Tulln-Stadt ÖAMTC Flugrettung C2 Krems Rotes Kreuz Großweikersdorf Autobahnpolizei Stockerau

zurück zu Liste von Ereignissen




Inhaltliche Betreuung - Design und Programmierung - Bezirksfeuerwehrkommando Tulln - Impressum und Kontakt - Login