Berichte und Neuigkeiten

 
Schwerer Verkehrsunfall mit Menschenrettung Titel Datum
Schwerer Verkehrsunfall mit Menschenrettung 2018-11-25

Am Nachmittag des 24.11.2018 wurden die Feuerwehren Ollern und Sieghartskirchen  zu einem schweren Verkehrsunfall mit Menschenrettung am Riederberg im Bereich des Riederbergwegs gerufen.


Foto
FotoFoto: FF Ollern, Pressedienst 

Ein PKW-Lenker kam mit seinem Fahrzeug von der Straße ab, rammte dabei mehrere Verkehrsschilder und prallte gegen einen Baum. Der Fahrer wurde durch die Wucht des Aufpralls im Fahrzeug eingeschlossen, glücklicherweise aber nicht eingeklemmt.


Foto
FotoFoto: FF Ollern, Pressedienst 


Bereits vor dem Eintreffen der ersten Rettungskräfte konnte der Lenker unter Mithilfe von couragierten Ersthelfern den Unfallwagen verlassen. Die Feuerwehr sicherte anschließend das Fahrzeug gegen ein seitliches Umkippen und stellte den Brandschutz sicher. Um die Batterie abklemmen zu können, musste erst die Motorhaube von Ästen freigeschnitten werden. Der Verletzte wurde bis zum Eintreffen von Rettung und Notarzt von den Mitgliedern betreut.
Im Anschluss wurde das Fahrzeug mit Hilfe der Seilwinde des Rüstlöschfahrzeuges aus der misslichen Lage gezogen, sämtliche Teile eingesammelt und mit der Abschleppachse an einem nahegelegenen Parkplatz abgestellt.

Foto
FotoFoto: FF Ollern, Pressedienst 

Im Einsatz standen:

  • FF Ollern mit KRF-S, RLFA-T, VFA, MTFA und 18 Mitglieder
  • FF Sieghartskirchen
  • RTW Sieghartskirchen
  • ASB Purkersdorf
  • NEF Tulln
  • PI Sieghartskirchen
  • PI Gablitz
Links zum Ereignis Links zum EreignisBitte Hinweise zu Links im Impressum beachten.

zurück zu Liste von Ereignissen




Inhaltliche Betreuung - Design und Programmierung - Bezirksfeuerwehrkommando Tulln - Impressum und Kontakt - Login