Berichte und Neuigkeiten

 
 Verkehrsunfall mit Menschenrettung in Abstetten Titel Datum
Verkehrsunfall mit Menschenrettung in Abstetten 2019-01-08

Am frühen Abend des 8. Jänner 2019 wurden die Feuerwehren Dietersdorf und Sieghartskirchen zu einem Verkehrsunfall mit Menschenrettung auf der B1 in Abstetten alarmiert. Ein aus Richtung Sieghartskirchen kommender Lenker kam mit seinem Fahrzeug etwa auf Höhe der Ortseinfahrt Abstetten von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum.


 Verkehrsunfall mit Menschenrettung in Abstetten
Verkehrsunfall mit Menschenrettung in AbstettenFoto: BFKDO Tulln, Pressedienst 



 Verkehrsunfall mit Menschenrettung in Abstetten
Verkehrsunfall mit Menschenrettung in AbstettenFoto: BFKDO Tulln, Pressedienst 


Beim Eintreffen der Feuerwehr war die Polizei und ein Fahrzeug des Rettungsdienstes bereits vor Ort. Die Unfallstelle wurde durch die Polizei abgesichert und der Rettungsdienst betreute den verletzten Lenker. Er befand sich im Fahrzeug, war aber zum Glück nicht eingeklemmt. Die Feuerwehr unterstützte den Rettungsdienst bei der Versorgung des Verletzten. Sobald der verletzte zum Transport ins Krankenhaus bereit war, und nach Freigabe der Unfallstelle durch die Polizei konnte die Fahrzeugbergung durchgeführt werden, um den Verkehrsweg wieder frei zu machen. Das Unfallwrack wurde mit dem Kran auf das WLFA-K verladen und anschließend abtransportiert und sicher abgestellt. Ausgetretene Betriebsmittel wurden gebunden und die umher liegende Teile des Fahrzeuges eingesammelt.


 Verkehrsunfall mit Menschenrettung in Abstetten
Verkehrsunfall mit Menschenrettung in AbstettenFoto: BFKDO Tulln, Pressedienst 


Eingesetzt waren:
FF Dietersdorf: LF-B, KDOF
FF Sieghartskirchen: RLF, WLF, KLF
Rettungsdienst: RTW, NEF
Polizei: 2 Fahrzeuge

Links zum Ereignis Links zum EreignisBitte Hinweise zu Links im Impressum beachten.

zurück zu Liste von Ereignissen




Inhaltliche Betreuung - Design und Programmierung - Bezirksfeuerwehrkommando Tulln - Impressum und Kontakt - Login