Berichte und Neuigkeiten

 
Verkehrsunfall am Flachberg Titel Datum
Verkehrsunfall am Flachberg 2019-04-30

Kurz vor 17:00 Uhr wurde heute ein Großaufgebot an Einsatzkräften zu einem schweren Verkehrsunfall mit mehreren eingeklemmten Personen auf die B213 am Flachberg alarmiert. Neben 6 Feuerwehren waren auch die Rettungskräfte des Roten Kreuzes sowie die Polizei vor Ort.


Schwerer Verkehrsunfall am Flachberg
Schwerer Verkehrsunfall am FlachbergFoto: FF Ollern, Pressedienst 

Aufgrund nasser und schmieriger Straßenverhältnisse kam ein französischer Lenker mit seinem Renault Megane ins Schleudern und blieb in Seitenlage liegen. Zu diesem Zeitpunkt befanden sich noch 3 verletzte Insassen im verunfallten Fahrzeug.
Beim Eintreffen der ersten Rettungskräfte konnte allerdings Entwarnung gegeben werden, da sich keine Personen mehr im Fahrzeug befunden haben. Diese konnten unter Mithilfe von Ersthelfern das Fahrzeug über die nicht versperrten Türen verlassen und medizinisch versorgt werden.


Schwerer Verkehrsunfall am Flachberg
Schwerer Verkehrsunfall am FlachbergFoto: FF Ollern, Pressedienst 

Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle ab, baute einen zweifachen Brandschutz auf und sicherte das verunfallte Auto sowohl gegen Wegrollen als auch Umkippen. Unter Mithilfe von zwei Steckleiterteilen konnte der PKW händisch wieder auf die Räder gestellt werden. Anschließend wurde er an einem nahegelegenen Parkplatz abgestellt und der Polizei übergeben.

Im Einsatz standen:
FF Ollern (KRF-S, RLFA-T, VFA, KDOF, MTFA mit 20 Mitgliedern)
FF Ried am Riederberg
FF Elsbach
FF Dietersdorf
FF Sieghartskirchen
FF Plankenberg
Rotes Kreuz mit Bezirkseinsatzleiter, NEF und 2 RTW
Polizei

Links zum Ereignis Links zum EreignisBitte Hinweise zu Links im Impressum beachten.

zurück zu Liste von Ereignissen




Inhaltliche Betreuung - Design und Programmierung - Bezirksfeuerwehrkommando Tulln - Impressum und Kontakt - Login