Berichte und Neuigkeiten

 
Unfall beim Drakenkreisverkehr Titel Datum
Unfall beim Drakenkreisverkehr 2019-07-26

Am 23.07.2019 wurde die Stadtfeuerwehr um 00:23 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit einer verletzten Person alarmiert.Der Unfall ereignete sich auf der Tullner Südumfahrung beim Drakenkreisverkehr.

Ein aus Richtung Königstetten kommender 23 jähriger Fahrzeuglenker aus Wien verlor aus bislang unbekannter Ursache kurz vor´m Kreisverkehr die Kontrolle über sein Fahrzeug welches dadurch ins Schleudern geriet. Das Fahrzeug überschlug sich und blieb auf dem Dachliegen.

Der Fahrzeuglenker sowie seine mitfahrende Freundin wurden von nachkommenden Verkehrsteilnehmern aus dem PKW befreit und erstversorgt, sie wurden anschließend mit Verletzungen unbestimmten Grades durch das ÖRK ins Krankenhaus verbracht.

Nach der Freigabe des Unfallfahrzeuges durch die Polizei konnte seitens der Feuerwehr mit den Aufräumarbeiten begonnen werden. Dabei wurde der PKW mit dem Wechselladefahrzeug geborgen und zur Markenwerkstätte transportiert. Weiters banden die Feuerwehreinsatzkräfte ausgelaufene Betriebsmittel und reinigten den Kreisverkehrsbereich von Fahrzeugteilen.

Die FF Tulln-Stadt konnte um 01:40 Uhr wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Eingesetzt waren:

  • Freiw. Feuerwehr Tulln-Stadt mit Tanklöschfzg. 1, Wechselladefzg. 2 mit WLA-Abschlepp und 7 Mitgliedern
  • Rotes Kreuz Tulln mit einem Rettungstransportwagen, Notarztwagen und Bezirkseinsatzleiter
  • Polizei Tulln
Links zum Ereignis Links zum EreignisBitte Hinweise zu Links im Impressum beachten.

zurück zu Liste von Ereignissen




Inhaltliche Betreuung - Design und Programmierung - Bezirksfeuerwehrkommando Tulln - Impressum und Kontakt - Login