Berichte und Neuigkeiten

 
Schwerer Unfall im Bereich Dopplerhütte Titel Datum
Schwerer Unfall im Bereich Dopplerhütte 2019-09-03

Am Montag am Nachmittag wurden die Einsatzkräfte in den Wienerwald im Bereich Dopplerhütte gerufen. Ein PKW mit drei Insassen war gegen einen Baum geprallt. Als die Feuerwehr eintraf war der Rettungsdienst vor Ort. Zwei Personen wurden schon versorgt. Die dritte wurde mit dem Spineboard aus dem Fahrzeug gerettet.


Schwerer Unfall im Bereich Dopplerhütte
Schwerer Unfall im Bereich DopplerhütteFoto: FF Zeiselmauer/ Fleischmann jun. 

Schwerer Unfall im Bereich Dopplerhütte
Schwerer Unfall im Bereich DopplerhütteFoto: FF Zeiselmauer/ Fleischmann jun. 


Mit zwei Rettungswagen unter Begleitung jeweils eines Notarztes wurden die Insassen ins Spital gebracht. Eine dritte Person mit schweren Verletzungen wurde mit dem ÖAMTC Notarzthubschrauber ins Spital geflogen.

Die Feuerwehr barg das Wrack und reinigte die Unfallstelle. Das Unfallauto wurde sicher abgestellt. 

Im Einsatz waren:

  • FF Königstetten 21 Mann, TLFA 3000, KRFA-S, HLFA 1-W, MTFA
  • FF Kirchbach 20 Mann, 3 Fahrzeuge
  • FF Tulbing 16 Mann, 4 Fahrzeuge
  • FF-Zeiselmauer, 12 Mann, 3 Fahrzeuge
  • FF-Wolfpassing, 4 Mann, 1 Fahrzeug
  • 1 First Responder
  • Polizei 3 Fahrzeuge
  • Rettung 2 Fahrzeuge
  • Notarzt
  • Christophorus 2
  • Bezirkseinsatzleiter Rotes Kreuz


Schwerer Unfall im Bereich Dopplerhütte
Schwerer Unfall im Bereich DopplerhütteFoto: FF Königstetten 

Schwerer Unfall im Bereich Dopplerhütte
Schwerer Unfall im Bereich DopplerhütteFoto: FF Königstetten 

Schwerer Unfall im Bereich Dopplerhütte
Schwerer Unfall im Bereich DopplerhütteFoto: FF Königstetten 




zurück zu Liste von Ereignissen




Inhaltliche Betreuung - Design und Programmierung - Bezirksfeuerwehrkommando Tulln - Impressum und Kontakt - Login