Berichte und Neuigkeiten

 
Hurra die Schule Brennt! Übung in der VS Königstetten Titel Datum
Hurra die Schule Brennt! Übung in der VS Königstetten 2019-10-21

Die FF Königstetten führte am Montag, den 21. Oktober, eine groß angelegte Brandeinsatzübung in der Volksschule Königstetten durch.

Übungsszenario: Auslösung der automatischen Brandmeldeanlage - Brand im Keller der Volksschule, 1 Klasse eingeschlossen, 4 Personen vermisst.

Die FF Königstetten führte die Befreiung der in der Klasse eingeschlossenen Kinder samt Lehrerin durch und begann parallel dazu mit der Suche einer vermissten Person im stark verrauchten Kellergeschoss. Annähernd zeitgleich durchsuchte ein weiterer Atemschutztrupp das Erdgeschoss und ein Atemschutztrupp der FF Wolfpassing durchsuchte das Dachgeschoss. Der Rettungsdienst errichtete zwischenzeitlich eine Versorgungsstation und begann mit der Kategorisierung und Aufnahme der "verletzten" Personen. Ein Atemschutzsammel- und ein Hubschrauberlandeplatz wurde ebenfalls eingerichtet.

Alle Probanden waren professionell mit diversen Verletzungs- bzw. Verbrennungsmerkmalen geschminkt um die Übung möglichst realistisch zu gestalten.

 


Hurra die Schule Brennt! Übung in der VS Königstetten
Hurra die Schule Brennt! Übung in der VS KönigstettenFoto: FF Königstetten 


Hurra die Schule Brennt! Übung in der VS Königstetten
Hurra die Schule Brennt! Übung in der VS KönigstettenFoto: FF Königstetten 


Hurra die Schule Brennt! Übung in der VS Königstetten
Hurra die Schule Brennt! Übung in der VS KönigstettenFoto: FF Königstetten 





zurück zu Liste von Ereignissen




Inhaltliche Betreuung - Design und Programmierung - Bezirksfeuerwehrkommando Tulln - Impressum und Kontakt - Login