Berichte und Neuigkeiten

 
Brandeinsatz in Langenlebarn Titel Datum
Brandeinsatz in Langenlebarn 2020-01-05

Zweimal musste die FF Langenlebarn in den ersten Neujahrstagen ausrücken. Zunächst kurz nach Mitternacht, der zweite Einsatz begann am Abend. Im Anschluss der Bericht der FF Langenlebarn.

Am Neujahrtag um 00:22 Uhr wurde die FF Langenlebarn zu einem Kleinbrand an der Donaulände Höhe Sportplatz alarmiert. Am Einsatzort angekommen fanden die Kameraden nur noch ein Glutnest, wahrscheinlich von einem ausgebrannten Feuerwerkskörper vor. Dieses wurde mittels Löscheimer abgelöscht und anschließend der Radweg gereinigt.


Brandeinsatz in Langenlebarn
Brandeinsatz in LangenlebarnFoto: FF Langenlebarn 

Im Einsatz waren wir mit HLF2 KLF mit Rüstanhänger und 12 Mann

Um 19:49 Uhr wurden wir bereits zum zweiten Brandeinsatz dieses Jahr alarmiert. In Rafelswörth fing ein Restmüllkübel samt der umliegenden Hecke aus ungeklärter Ursache Feuer. Die Zufahrt erwies sich als ziemlich schwierig da die Straße sehr schmal war, deswegen rüsteten sich zwei Mann mit einem Feuerlöscher aus und machten sich zu Fuß zum Einsatzort während das HLF2 Rückwerts in die Gasse schieben musste. Dort angekommen, wurde der Rest mittels Schnellangriffseinrichtung gelöscht. Der Einsatzleiter suchte mit der Wärmebildkamera die Umgebung auf weitere Wärmequellen ab, und wir rückten wieder ins Feuerwehrhaus ein.

Eingesetzt waren: HLF2 KLF MTF mit Rüstanhänger und 13 Mann


Brandeinsatz in Langenlebarn
Brandeinsatz in LangenlebarnFoto: FF Langenlebarn 

Links zum Ereignis Links zum EreignisBitte Hinweise zu Links im Impressum beachten.

zurück zu Liste von Ereignissen




Inhaltliche Betreuung - Design und Programmierung - Bezirksfeuerwehrkommando Tulln - Impressum und Kontakt - Login