Berichte und Neuigkeiten

 
Vier Autos zusammengestoßen Titel Datum
Vier Autos zusammengestoßen 2020-02-19

Am 18.02.2020 wurde die Feuerwehr Tulln um 18:45 Uhr zu einer Fahrzeugbergung beim Kreisverkehr nördlich der Alten Donaubrücke alarmiert.

Es kam zu einem Zusammenstoß von 4 PKW. Die Lenker blieben dabei unverletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden und Betriebsmittel waren ausgeflossen. Nach Aufnahme des Sachverhalts setzten die Fahrzeuge teilweise ihre Fahrt fort. Die restlichen Fahrzeuge wurden auf einem nahegelegenen Parkplatz abgestellt. Von der Mannschaft der Feuerwehr Tulln wurden die ausgelaufenen Betriebsmittel mittels Ölbindemittel gebunden und die Straße anschließend gereinigt.

Die Feuerwehr Tulln rückte um 19:35 Uhr wieder ins Feuerwehrhaus ein.

Eingesetzt waren:

  • Feuerwehr Tulln mit Tank 1, WLF 2 und 7 Mitgliedern
  • Polizei Tulln mit 2 Fahrzeugen


Vier Autos zusammengestoßen
Vier Autos zusammengestoßenFoto: FF Tulln Stadt 


zurück zu Liste von Ereignissen




Inhaltliche Betreuung - Design und Programmierung - Bezirksfeuerwehrkommando Tulln - Impressum und Kontakt - Login