Berichte und Neuigkeiten

 
Fahrzeugbergung auf der L120 Titel Datum
Fahrzeugbergung auf der L120 2020-04-29

Wie die Feuerwehr Königstetten meldet, ist in der Nacht von 28. April auf den 29. April oder in den frühen Morgenstunden, ein PKW von der Fahrbahn abgekommen und in die Böschung gerutscht. Kurz vor zehn Uhr Vormittag wurde die Feuerwehr Königstetten von der Polizei über die Landeswarnzentrale zur Unfallstelle gerufen.

Das nicht versperrte Fahrzeug, der Lenker war nicht vor Ort, wurde geborgen und auf Anordnung der Polizei am gemeindeeigenen Sammelzentrum abgestellt. Nachdem die ausgetretenen Betriebsmittel gebunden und die Unfallstelle gereinigt waren, rückte die Feuerwehr nach etwa einer Stunde wieder ein.

Im Einsatz waren:

  • 9 Mann der Feuerwehr
  • Ein Tanklöschfahrzeug
  • Ein Kleinrüstfahrzeug mit Abschleppachse


Fahrzeugbergung auf der L120
Fahrzeugbergung auf der L120Foto: FF Königstetten 


zurück zu Liste von Ereignissen




Inhaltliche Betreuung - Design und Programmierung - Bezirksfeuerwehrkommando Tulln - Impressum und Kontakt - Login