Berichte und Neuigkeiten

 
Brand im Flüchtlingsheim Titel Datum
Brand im Flüchtlingsheim 2020-05-09

Im Flüchtlingsheim Greifenstein (Gem. St. Andrä-Wördern, Bez. Tulln) brach in einem Wohnraum im Obergeschoß ein Feuer aus. Zum Zeitpunkt des Ausbruches befanden sich fünfzehn Personen im Gebäude. Um 0041 Uhr heulten bei den Feuerwehren in der Umgebung die Sirenen.

Als die Feuerwehr eintraf hatten alle Insassen der Unterkunft das Gebäude verlassen. Zunächst war es der Feuerwehr nicht möglich mit schweren Atemschutzgeräte an den Brandherd zu gelangen.


Brand im Flüchtlingsheim
Brand im FlüchtlingsheimFoto: BFKDO Tulln, Pressedienst 

Zunächst wurde über eine Teleskopbühne der Brand von außen gelöscht. Erst in Folge konnte dann auch im Innenangriff das Feuer bekämpft werden. Alsbald war der Brand unter Kontrolle. Die Nachlöscharbeiten gestalteten sich auf Grund der Bauweise des Gebäudes schwierig. Da die Wohnung im Obergeschoß, wo auch der Brand ausgebrochen war, im Dachausbau sind, musste das Dach aufgeschnitten werden. Nur so konnten alle Glutnester letztlich bekämpft werden. Verletzt wurde bei dem Einsatz zum Glück niemand.

Im Einsatz waren 70 Mann der Feuerwehren:

  • St. Andrä-Wördern (örtl. Zuständigt),
  • FF Altenberg,
  • FF Hadersfeld,
  • FF Hintersdorf
  • FF Klosterneuburg-Höflein
  • ÖA-Team BFKDO Tulln
  • Polizei Königstetten
  • RK Klosterneuburg
  • RK Tulln NEF und BEL


Brand im Flüchtlingsheim
Brand im FlüchtlingsheimFoto: BFKDO Tulln, Pressedienst 

Brand im Flüchtlingsheim
Brand im FlüchtlingsheimFoto: BFKDO Tulln, Pressedienst 


Links zum Ereignis Links zum EreignisBitte Hinweise zu Links im Impressum beachten.

zurück zu Liste von Ereignissen




Inhaltliche Betreuung - Design und Programmierung - Bezirksfeuerwehrkommando Tulln - Impressum und Kontakt - Login