Berichte und Neuigkeiten

 
Unfall bei alter Donaubrücke Titel Datum
Unfall bei alter Donaubrücke 2020-05-13

Am 13.05.2020, um 13:50 Uhr alarmierte die Landeswarnzentrale die Feuerwehr Tulln zu einer Fahrzeugbergung auf der LB19 zwischen Schnellstraße und Alter Donaubrücke.

Ein Peugeot kollidierte mit einer Straßenlaterne, die in einem Grünstreifen stand. Dabei wurde die Fahrerin verletzt. Sie wurde vom Roten Kreuz versorgt und in ein Krankenhaus transportiert.

Die Feuerwehr brachte Ölbindemittel auf und verbrachte anschließend den stark beschädigten PKW nach Tulln zu einer Werkstätte. Weiters wurde die Straßenlaterne von der Fahrbahn entfernt.

Nach etwa einer Stunde war die Feuerwehr Tulln wieder eingerückt.

Eingesetzt waren:

  • Feuerwehr Tulln Stadt mit Last 2, Versorgung sowie 4 Mann
  • Rettungsdienst
  • Polizei mit 1 Streifenwagen


Unfall bei alter Donaubrücke
Unfall bei alter DonaubrückeFoto: FF Tulln Stadt 


zurück zu Liste von Ereignissen




Inhaltliche Betreuung - Design und Programmierung - Bezirksfeuerwehrkommando Tulln - Impressum und Kontakt - Login