Berichte und Neuigkeiten

 
Brandverdacht Titel Datum
Brandverdacht 2020-11-23

Am 22. November wurden um 17:37 Uhr die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Langenlebarn zu einem Brandverdacht in die St.Helena Gasse alarmiert.

Beim Erkunden wurde das Piepsen des Brandmelders bereits im Stiegenhaus durch den Einsatzleiter wahrgenommen.

Da der Mieter nicht anwesend war, wurde die Wohnung von außen mit Hilfe der Schiebeleiter auf einen eventuellen Brand kontrolliert. Es wurde weder Rauch noch Feuer vorgefunden, eine Stunde später konnte die Feuerwehr wieder einrücken.

Im Einsatz standen:

  • FF Langenlebarn
  • 2 Einsatzfahrzeuge
  • 12 Mann


Brandverdacht
BrandverdachtFoto: FF Langenlebarn 


zurück zu Liste von Ereignissen




Inhaltliche Betreuung - Design und Programmierung - Bezirksfeuerwehrkommando Tulln - Impressum und Kontakt - Login