Berichte und Neuigkeiten

 
Fahrzeugbrand auf S5 Titel Datum
Fahrzeugbrand auf S5 2021-08-30

Zum Brand eines PKW wurden die Feuerwehren Grafenwörth und Gedersdorf auf der S5 Richtung Stockerau zwischen Jettsdorf und Grafenwörth gerufen. Ein Feuerwehrmitglied konnte jedoch kurz zuvor beobachten, wie ein PKW in Richtung Krems zwischen Fels und Grafenwörth raucht.

Aufgrund der unklaren Lage rückte die Feuerwehr Grafenwörth auf der S5 Richtung Wien und parallel am Begleitweg neben der Tankstelle vor, während die FF Gedersdorf den Bereich aus der ursprünglichen Meldung absuchte. Per GSM-Ortung konnte die Alarmzentrale dann inzwischen den Anrufer lokalisieren - auf der Richtungsfahrbahn Krems vor der Abfahrt Grafenwörth.

Der Kabelbrand am PKW war bei Eintreffen der Feuerwehr Grafenwörth zum Glück bereits verlöscht, die Insassen kamen mit dem Schrecken davon. Nach Absicherung der Einsatzstelle und Kontrolle des Brandherdes wurde das Unfallfahrzeug von der Feuerwehr zur Raststation Grafenwörth gezogen und dort dem Pannendienst übergeben. Die Feuerwehr Gedersdorf gab dem Konvoi "Rückendeckung".

Noch auf der Rückfahrt von diesem Einsatz wurde die Feuerwehr Grafenwörth telefonisch zu einem Einsatz in die Alte Kirchengasse gerufen - dort hatten aggressive Insekten eine Familie angegriffen. Unterwegs wurde dann gleich noch eine kleinere technische Hilfeleistung im Kleinen Wörth mit erledigt, womit das Einsatz-Triplepack für den 28.08. komplett wäre.


Fahrzeugbrand auf S5
Fahrzeugbrand auf S5Foto: FF Grafenwörth 


zurück zu Liste von Ereignissen




Inhaltliche Betreuung - Design und Programmierung - Bezirksfeuerwehrkommando Tulln - Impressum und Kontakt - Login