Berichte und Neuigkeiten

 
Schwerer VU auf der S5 Titel Datum
Schwerer VU auf der S5 2009-04-19

Am Freitag, dem 17. April 2009 wurde die Feuerwehr Utzenlaa um 18:20 Uhr von der LWZ Niederösterreich zu einerm schweren Verkehrsunfall auf der S5 alarmiert. Aus ungeklärter Ursache kam ein 70jähriger Lenker aus Wien mit seinem Kleinwagen von der Fahrbahn ab und nach mehrmaligem Überschlag im Straßengraben auf den Rädern zu stehen.


Schwerer VU auf der S5
Schwerer VU auf der S5Foto: BFKDO Tulln, Pressedienst 

Das schon anwesende Team des Notarzthubschraubers Christophorus 3 wurde durch Mitglieder unserer Wehr bei der Rettung des schwer verletzten Lenkers unterstützt. Anschliessend wurde das stark beschädigte Fahrzeug mit Hilfe eines Kranfahrzeuges der Firma Toman geborgen und von dieser verbracht.


Schwerer VU auf der S5
Schwerer VU auf der S5Foto: BFKDO Tulln, Pressedienst 

Nach nur knapp 45 Minuten konnten die Einsatzkräfte schon wieder einrücken.

Eingesetzte Kräfte:
Feuerwehr Utzenlaa
Autobahnpolizei 2 Beamte
ÖAMTC Flugrettung C3 Krems
Rotes Kreuz Kirchberg mit RTW

Bilder und Bericht: FF Utzenlaa


zurück zu Liste von Ereignissen




Inhaltliche Betreuung - Design und Programmierung - Bezirksfeuerwehrkommando Tulln - Impressum und Kontakt - Login