Berichte und Neuigkeiten

 
Hochwassergefahr gebannt Titel Datum
Hochwassergefahr gebannt 2009-06-25

Sämtliche Flüsse im Bezirk Tulln sind stark gefallen.
Die Hochwasseralarme der Gr. Tulln und der Perschling sind aufgehoben.
Die Donau führt weiterhin Hochwasser mit leicht fallendem Pegel.
Einige Feuerwehren habe lokale Einsätze zu bewältigen.
Mehrere Keller sind auf Grund des steigenden Grundwassers überflutet.
In Ollern sind zwei Bäume auf ein Haus gestürzt.



Hochwassergefahr gebannt
Hochwassergefahr gebannt 


Die Bezirksalarmzentrale im Feuerwehrhaus Tulln wird ihren Betrieb um 18 Uhr einstellen und an Florian Niederösterreich übergeben..
Herzlicher Dank des BFKDOs gilt den engagierten Mitarbeitern in der BAZ.

 

 


zurück zu Liste von Ereignissen




Inhaltliche Betreuung - Design und Programmierung - Bezirksfeuerwehrkommando Tulln - Impressum und Kontakt - Login