Berichte und Neuigkeiten

 
Auto in Teich gestürzt Titel Datum
Auto in Teich gestürzt 2010-06-06

Am Donnerstag kurz vor Mitternacht wurde die FF Sitzenberg (Bez.TU) zu einem Verkehrsunfall gerufen. In der Herzogenburgerstraße ist ein BMW in den kleinen Schlossteich gestürzt. Der Lenker des Unfallfahrzeuges wollte dieses wenden. Dabei kam er mit der Hinterachse auf das aufgeweichte Bankett und rutschte ins Wasser. Der Fahrer konnte sich selbst aus dem Auto befreien und verständigte die Rettungskräfte.

Als die FF Sitzenberg eintraf, gab der Einsatzleiter dem feuerwehreigenen Taucher den Befehl das Fahrzeug abzusichern und ein Seil für die Bergung anzubringen. In weiterer Folge wurde der PKW mit der Seilwinde des Rüstlöschfahrzeuges aus dem Wasser gezogen und an sicherer Stelle abgestellt. Die Feuerwehr war zwei Stunden vor Ort.

Eingesetzt waren
12 Mann
1 Rüstlöschfahrzeug 3000
1 Löschfahrzeug mit Bergeausrüstung


Auto in Teich gestürzt
Auto in Teich gestürztFoto: BFKDO Tulln, Pressedienst 


Auto in Teich gestürzt
Auto in Teich gestürztFoto: BFKDO Tulln, Pressedienst 


Auto in Teich gestürzt
Auto in Teich gestürztFoto: BFKDO Tulln, Pressedienst 


Bericht und Bilde:EBI Stefan Öllerer,

 


zurück zu Liste von Ereignissen




Inhaltliche Betreuung - Design und Programmierung - Bezirksfeuerwehrkommando Tulln - Impressum und Kontakt - Login