Berichte und Neuigkeiten

 
Ausbildungsprüfung Löscheinsatz Titel Datum
Ausbildungsprüfung Löscheinsatz 2010-11-17

 Zwei Gruppen der Freiwilligen Feuerwehr Pischelsdorf legten am Samstag, den
13. November 2010 die Ausbildungsprüfung Löscheinsatz in Bronze ab.

Die FF Pischelsdorf ist – nach der BTF Donau Chemie – die erste Freiwillige Feuerwehr des Unterabschnittes Zwentendorf, die diese Prüfung absolviert hat.


Ausbildungsprüfung Löscheinsatz
Ausbildungsprüfung Löscheinsatz 


Ausbildungsprüfung Löscheinsatz
Ausbildungsprüfung Löscheinsatz 


Ausbildungsprüfung Löscheinsatz
Ausbildungsprüfung Löscheinsatz 


Ausbildungsprüfung Löscheinsatz
Ausbildungsprüfung Löscheinsatz 

Die AP LE stellt eine sinnvolle Ergänzung der Ausbildung der Feuerwehrmitglieder dar und bildet damit eine wichtige Basis für den reibungslosen Einsatzablauf.

Es wurde die Variante 1 (Zimmerbrandbekämpfung mit Atemschutz, Wasserversorgung von einem Löschbrunnen) ausgeführt.

Die Ausbildungsprüfung wurde vom Bewerterteam des Abschnittes Atzenbrugg abgenommen (Hauptbewerter: HBI Walter Eßbüchl, Bewerter: OBI Gerald Keiblinger,
OV Anton Kronawetter, HLM Gerhard Primer – alle FF Trasdorf).

Als weitere Prüfungsbeobachter stellten sich Bürgermeister Ing. Hermann Kühtreiber, Abschnittskommandant-Stellvertreter ABI Johann Zanitzer, Unterabschnittskommandant HBI Werner Schlachtner und natürlich FF-Kommandant OBI Werner Achtsnit ein. Selbst das
„Alt-Kommando“ der FF Pischelsdorf mit EBI Anton Popper sen., EHBM Ignaz Marschall und ELM Johann Eisenschenk lies es sich nicht nehmen, den Übungsablauf zu verfolgen.

Die erfolgreichen Absolventen sind:

BI Anton Popper jun.
V Elisabeth Kurzacz
EVM Franz Kreiml
LM Wolfgang Klima
LM Martin Kurzacz
LM Herbert Popper
HFM Martin Göschl
OFM Susanne Achtsnit
OFM Florian Hinko
OFM Wolfgang Kreiml
FM Stephan Marschall
FM Alexandra Wall

 

 


zurück zu Liste von Ereignissen




Inhaltliche Betreuung - Design und Programmierung - Bezirksfeuerwehrkommando Tulln - Impressum und Kontakt - Login